Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Zensus macht große Inventur in der Bevölkerung von Aichach-Friedberg

Aichach-Friedberg
09.05.2022

Zensus macht große Inventur in der Bevölkerung von Aichach-Friedberg

Für den Zensus 2020 werden ab Mitte Mai auch im Landkreis Aichach-Friedberg Menschen zu ihrer Person und ihren Lebensumständen befragt.
Foto: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

Plus Drei Monate lang läuft der Zensus in diesem Jahr. 160 Interviewerinnen und Interviewer sind im Landkreis Aichach-Friedberg im Einsatz. Wofür die Daten wichtig sind.

Früher war der Begriff Volkszählung gängig, heute spricht man vom Zensus. Der hätte eigentlich im vergangenen Jahr bereits über die Bühne gehen sollen, aber aufgrund von Corona wurde er auf 2022 verschoben. Am Montag, 16. Mai, können die ersten Bürgerinnen und Bürger – auch im Landkreis Aichach-Friedberg – befragt werden, im August endet die umfangreiche Aktion. Und Ende 2023 werden voraussichtlich konkrete Ergebnisse publiziert. Dann liegt der Ball bei der Politik. Deren Gremien können sich danach Gedanken über konkrete Maßnahmen machen, die aufgrund der gewonnenen Daten als erforderlich eingestuft werden. Denkbar wäre beispielsweise, dass man in Aichach die Zahl der Seniorenheime vergrößert oder in Friedberg bei der Betreuung von Kindern im Vorschulalter verstärkte Anstrengungen unternimmt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.