Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Oberschneitbach: Oberschneitbach: Gibt es einen Wolf im Wittelsbacher Land?

Aichach-Oberschneitbach
27.12.2021

Oberschneitbach: Gibt es einen Wolf im Wittelsbacher Land?

Ein gerissenes Reh in Aichach-Oberschneitbach sorgt für Spekulationen. Hat ein Wolf das Tier gerissen?
Foto: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Plus Ein gerissenes Reh zwischen dem Aichacher Grubet und dem Rotwildgehege in Oberschneitbach sorgt für Spekulationen. Möglicherweise ist das Tier einem Wolf zum Opfer gefallen.

Ende Oktober ist ein totes Reh im Aichacher Stadtteil Oberschneitbach gefunden worden. Schnell war die Rede von einem Wolf, der das Tier gerissen haben könnte. Eine DNA-Untersuchung sollte Gewissheit bringen. Nun liegen die Ergebnisse vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.12.2021

"Im Zweifelsfall müsse man auch über einen Abschuss der Wölfe nachdenken, so Fläxl." Ja warum eigentlich? Sollten wir uns nicht FREUEN dass der Wolf zurückkommt?

Permalink