Newsticker
Scholz versichert Ukraine deutsche Unterstützung "so lange, das erforderlich ist"
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Wasserversorger Magnusgruppe bekommt Ukraine-Krieg zu spüren

Aichach
20.05.2022

Wasserversorger Magnusgruppe bekommt Ukraine-Krieg zu spüren

Das künftige Verwaltungsgebäude des Wasserwerks der Magnusgruppe war schon Anfang April in seinen Konturen der Außenwände in Holzkonstruktion erkennbar.
Foto: Xaver Ziegler (Archivbild)

Plus Bei der Auftragsvergabe für das neue Wasserwerk in Oberbernbach weichen die Preise zum Teil deutlich von der Kostenschätzung ab. Vor allem nach oben.

Der Bau des neuen Wasserwerks der Magnusgruppe in Oberbernbach verläuft nach Plan. Dennoch merkte Rupert Reitberger als Vorsitzender des Wasserzweckverbandes bei der Versammlung am Montag in der Turnhalle des TSV Aichach kritisch an: "Wir hätten ein Jahr früher beginnen sollen - das wäre auch möglich gewesen." Der Krieg in der Ukraine hat dazu geführt, dass in einigen Baubereichen die Kosten sich überaus deutlich nach oben bewegt haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.