Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Inchenhofen: Inchenhofen hat viele Anfragen nach Bauplätzen - aber keine Grundstücke

Inchenhofen
08.01.2022

Inchenhofen hat viele Anfragen nach Bauplätzen - aber keine Grundstücke

Im Baugebiet Mozartstraße in Inchenhofen sind zwar noch nicht alle Plätze bebaut, aber alle schon verkauft.
Foto: Gerlinde Drexler

Plus In Inchenhofen gibt es eine lange Warteliste für Bauplätze, aber keinen Baugrund. Jetzt plant die Gemeinde neue Flächen für Häuslebauer - und vergibt Zuschüsse.

Viele Anfragen nach Bauplätzen, aber keinen Baugrund. So lässt sich die aktuelle Situation in Sachen Bauland im Markt Inchenhofen auf den Punkt bringen. Das letzte Baugebiet, das die Gemeinde ausgewiesen hat, war vor etwa sechs Jahren "Östlich der Mozartstraße" mit rund 30 Bauplätzen. Die sind zwar noch nicht alle bebaut, sie waren aber schnell verkauft. Bürgermeister Anton Schoder hat seine Fühler schon nach neuem Bauland ausgestreckt. Ihm ist aber wichtig, dass die Gemeinde ihren Charakter behält.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.