Kühbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Kühbach"

Vereine

Die Feuerwehr will attraktiver werden

Die Unterbernbacher haben ihr Vereinsheim aufgehübscht und setzen auf Mundpropaganda. Auch Frauen sind gefragt

Karl-Heinz Kerscher, Kandidat der OGK, hier auf unserem Archivbild am Marktplatz der Gemeinde Kühbach.
Kühbach

Stichwahl in Kühbach: Kerscher will ans große Ganze denken

Plus In Kühbach steht die Stichwahl um das Bürgermeisteramt an. Karl-Heinz Kerscher, der Kandidat der Ortsgemeinschaft Kühbach, denkt aber gerade nicht an Wahlkampf.

Stefan Schneider, Kandidat der Gruppierung GMK, ist Vorsitzender des TSV Kühbach. Unser Archivbild entstand auf dem Sportgelände.
Kühbach

Stichwahl in Kühbach: Schneider ist auf der Zielgeraden optimistisch

Plus Kommunalwahl: Der Kandidat der neuen Gruppierung GMK will als Bürgermeister von Kühbach in Krisen auf Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft setzen.

Eine 79-jährige Landwirtin ist bei einem Unfall mit ihrem Traktor verletzt worden
Polizei

Unfall: Traktorfahrerin bei Kühbach leicht verletzt

Eine 79-jährige Landwirtin kommt bei Mangelsdorf mit dem Traktor von der Straße ab. Grund ist wohl ein Schwächeanfall. Die Frau wird leicht verletzt.

Die ersten Ergebnisse, die ausgezählt wurden, waren in Kühbach die der vier Bürgermeisterkandidaten. Aufgrund der hohen Zahl der Briefwähler gab es nur für sie drei Wahlbezirke. Das Bild zeigt die Auszählung im Rathaus. Die Wahlbeteiligung lag bei exakt 70 Prozent.
Kühbach

Kühbach: Diese Kandidaten schaffen es in den Gemeinderat

Plus „Stimmenkönige“ sind die Gemeinderäte Albert Schormair und Engelbert Thumm von der Ortsgruppe Kühbach. Wie Bürgermeisterkandidat Hermann Erbe abgeschnitten hat.

Gemeinsam mit Kühbachs Geschäftsstellenleiter Friedrich Schäffler leerte Wahlvorsitzende Miriam Lemke im Rathaus die Urne mit den Briefwahlunterlagen aus.
Kühbach

Kühbach: Stichwahl zwischen Schneider und Kerscher

Plus Die beiden Kühbacher Karl-Heinz Kerscher und Stefan Schneider liegen fast gleich auf und gehen in die zweite Runde. Auch der neue Gemeinderat steht schon fest.

Gemeinsam mit Kühbachs Geschäftsstellenleiter Friedrich Schäffler leerte Wahlvorsitzende Miriam Lemke im Rathaus die Urne mit den Briefwahlunterlagen aus.
Kommentar

Für das Wohl der Gemeinde Kühbach

Plus Die Kühbacher Wähler hatten diesmal eine große Auswahl bei den Bürgermeisterkandidaten. Egal, wer die Stichwahl gewinnt: Er sollte eines beachten.

Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Barbara Wagner (3. von links) überreichte einen Scheck über 420 Euro für das Ausbildungszentrum in Kerala. Durch Spenden der Besucher des Nachmittags konnte der Betrag auf 1000 Euro aufgerundet werden.
2 Bilder
Kirche

Wie Pater Joseph in seiner Heimat hilft

So steht es um das Ausbildungs- und Handwerkerzentrum des früheren Kühbacher Seelsorgers in Indien

Die Erweiterung des Kühbacher Rathauses steht heuer an.
Kühbach

Schon bald starten die Bauarbeiten am Kühbacher Rathaus

Plus Die Marktgemeinde Kühbach will in diesem Jahr gut neun Millionen Euro investieren. Rund eine Million sind für den Rathaus-Anbau nötig. Was sonst noch geplant ist.

Das Zukunftsprojekt in Kühbach: die Sanierung des Marktplatzes. Das wird eine Aufgabe sein, die der neue Bürgermeister und der neue Marktgemeinderat in Angriff nehmen werden. Bürgermeister Johann Lotterschmid tritt nach 24 Jahren bei der Kommunalwahl nicht mehr an.
Kühbach

Wahl: In Kühbach dreht sich alles um das Herz der Gemeinde

Plus 24 Jahre lang hat Hans Lotterschmid die Geschicke Kühbachs gelenkt. Seine Nachfolger dürfen den Marktplatz verschönern. Was künftig sonst noch wichtig ist.

Stefan Schneider
Kühbach

Stefan Schneider will mehr Zusammenhalt in Kühbach

Plus Stefan Schneider hofft, dass Kühbach noch mehr zusammenwächst. Was ihm eine Herzensangelegenheit ist.

Karl-Heinz Kerscher kandidiert in Kühbach für das Bürgermeisteramt.
Kühbach

Karl-Heinz Kerscher sieht zuversichtlich in Kühbachs Zukunft

Plus Karl-Heinz Kerscher sieht Kühbach baulich und finanziell auf einem sicheren Fundament. Was ihm sonst noch wichtig ist.

Gerhard Stegemayer kandidiert in Kühbach für das Bürgermeisteramt.
Kühbach

Gerhard Stegmayer will ein Team im Kühbacher Gemeinderat

Plus Gerhard Stegmayer ist Gemeinsamkeit wichtig. Was der Unterbernbacher von der Sanierung des Kühbacher Marktplatzes hält.

Hermann Erbe aus Paar will Bürgermeister von Kühbach werden.
Kühbach

Hermann Erbe will in Kühbach die Bürger ernst nehmen

Plus Hermann Erbe aus Paar stellt Bürgernähe voran. Worum es ihm neben dem Einklang mit der Natur sonst noch geht.

Die Schauspieler freuen sich auf die Premiere: (von links) Gertrud Mayr (Regie), Lisa Seitz, Adelheid Müller, Hannes Stiegler, Florian Müller, Stefan Schneider, Souffleuse Doris Kuczera, Tobias Ladewig und Michaela Stocker.
Tickets

Karten für den „Schmugglerbazi“

Feuerwehr-Theatergruppe Kühbach startet mit Vorverkauf

Die Kühbacher Schützen sind stolz auf Helena Müller.
2 Bilder
Versammlung

Kühbacher freuen sich über beste Jungschützin im Gau

Die Schützen ziehen Bilanz. Sie sind stolz auf die Leistungen ihrer Mitglieder. Neuer Vorstand gewählt

Sarah Felber (links) und ihre Klassenkameradin Luisa arbeiten an einer biologisch abbaubaren Frischhaltefolie.
Jugend forscht 2020

Junge Forscherinnen entwickeln biologisch abbaubare Folie

Plus Sarah Felber und eine Klassenkameradin aus Kühbach könnten ein Müllproblem lösen. Sarahs Schwester Melanie stellt Naturkosmetik her.

Ein Frontalzusammenstoß hat sich am Montagmorgen auf der Kühbacher Westumfahrung ereignet. Das teilt die Aichacher Polizei am Dienstag mit.
Polizei Kühbach

Vorfahrtfehler: Frontalzusammenstoß auf der Westumfahrung

Ein 43-jähriger übersieht beim Abbiegen auf der Kühbacher Westumfahrung den Wagen einer 52-jährigen Frau. Die Autos prallen frontal zusammen.

Weil er einem Hasen ausweichen wollte, landete ein 25-jähriger Autofahrer zwischen Radersdorf und Unterbernbach im Acker.
Polizei Kühbach

Unfall: 25-Jähriger weicht Hase aus und überschlägt sich

Weil er einem Hasen ausweichen wollte, landete ein 25-jähriger Autofahrer zwischen Radersdorf und Unterbernbach im Acker.

Sitzung

Umlage der Verwaltungsgemeinschaft steigt

Vorsitzender Hans Lotterschmid leitet zum letzten Mal die Kühbacher Gemeinschaftsversammlung

In Kühbach entsteht die neue gemeinsame Kläranlage der beiden Marktgemeinden an der Paar. Unser Archivbild zeigt den Stand der Bauarbeiten im Herbst.
Kühbach

Bürgerbegehren gegen Kläranlage: Gegner nimmt dritten Anlauf

Plus Die neue Abwasserbeseitigungsanlage kostet acht Millionen Euro und geht im Sommer in Betrieb. Aber der erklärte Gegner lässt nicht locker.

Katze Nelly war seit Dezember vermisst. Jetzt ist sie zurück.
Kühbach

Letzte verschwundene Katze wieder aufgetaucht - Rätsel bleibt

Katze Nelly von Nicole Heib aus Kühbach wurde in Aindling wieder gefunden. Damit sind alle fünf verschwundenen Katzen wieder da. Rätselhaft bleibt es dennoch.

Die Kreuzbergkapelle bei Haslangkreit (Markt Kühbach) wurde aus Protest gegen einen möglichen Mülldeponiestandort von Bürgern erbaut.
2 Bilder
Kühbach-Haslangkreit

Eine Kapelle als Protest gegen eine Mülldeponie

Plus In rund 2000 Arbeitsstunden entstand Anfang der 90er-Jahre die Kreuzbergkapelle bei Haslangkreit - als Protest gegen eine geplante Mülldeponie.

Die Kita St. Magnus in Kühbach feiert ihr 25-jähriges Bestehen.
Jubiläum

Kita feiert 25-jähriges Bestehen

Kühbacher Einrichtung erinnert mit Fest an die Anfänge

Katze Nelly ist die letzte der fünf Kühbacher Katzen, die noch vermisst wird. Besitzerin Nicole Heib  hofft, dass auch sie noch gefunden wird.
Affing

Kühbacher Katzen sind in Affing wieder aufgetaucht

Plus Seit Mitte Dezember sind in Kühbach fünf Katzen verschwunden. Vier davon wurden jetzt in Affing gefunden. Hat jemand die Tiere bewusst ausgesetzt?

Michael Bergmeier, der Kommandant der Kühbacher Wehr, zeigte dem Gemeinderat, welche Fahrzeuge ersetzt werden müssten.
Kühbach

Kühbach will Millionen in die Feuerwehr investieren

Plus Bei der Kühbacher Feuerwehr stehen Investitionen an. Für das Löschfahrzeug gibt es wohl keine Ersatzteile mehr und die Kleidung muss erneuert werden.

Lokales (Aichach)

Lokales (Aichach)

Schlamm wird angenommen

Weitere Themen bei Kühbachs Kläranlage

Sr. Gunhild Hilsenbeck und Sr. Answina Gamperl aus Attenkirchen kamen einen Tag später, um ihrer Mitschwester Sr. Irmengild zum runden Geburtstag zu gratulieren: (von links) Sr. Gunhild, Sr. Irmengild, Sr. Albertis und Sr. Answina.
Lokales (Aichach)

Glückwünsche für Schwester Irmengild

Lokales (Aichach)

Kläranlage ist im Sommer fertig

Inchenhofen und Kühbach zahlen heuer 1,5 Millionen Euro