Petersdorf
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Petersdorf"

Waldschrat Hubert gibt der Dorfgemeinschaft (rechts im Bild) den entscheidenden Tipp: Die miese Gesellschaft (links im Bild) treffe sich in einem abgelegenen Haus.
Petersdorf

Petersdorfer Kinder und Jugendliche spielen Theater

Junge Akteure bringen in Petersdorf das Stück „Kommissar Zufall und die Farbvampire“ auf die Bühne. Noch gibt es Karten für die Aufführungen.

Dietrich Binder ist seit drei Jahren Bürgermeister in Petersdorf und steht am 15. März nicht zur Wahl..
Petersdorf

In Petersdorf steht schon jetzt fest: Bürgermeister Binder bleibt

Plus In Petersdorf wird im März 2020 kein neuer Bürgermeister gewählt. Spannend ist die politische Situation im Ort dennoch: Es gibt zwei Kandidatenlisten.

Ein Fremder wollte einen Jungen in sein Auto locken. Seit dem Vorfall sind Eltern, Bürgermeister und Polizei wachsam. Wie das Kinderhaus reagiert.
Petersdorf

Unbekannter spricht Bub (4) an: Eltern in Petersdorf sind alarmiert

Plus Ein Fremder wollte einen Jungen in sein Auto locken. Seit dem Vorfall sind Eltern, Bürgermeister und Polizei wachsam. Wie das Kinderhaus reagiert.

Ein vierjähriges Kind hat ein Unbekannter am Samstag in Petersdorf angesprochen.
Petersdorf

Unbekannter spricht in Petersdorf vierjähriges Kind an

Ein Mann hat laut Polizei am Samstagnachmittag versucht, den Buben aus dem Garten seiner Eltern zu seinem Auto zu locken. Der Vierjährige reagierte genau richtig.

Nach einigen Worten der Begrüßung und des Dankes stimmte Dietrich Binder mit zahlreichen Gratulanten ein Geburtstagslied an – und legte den Grundstein für einen stimmungsvollen Partyabend.
Petersdorf

Bürgermeister Dietrich Binder feiert 50. Geburtstag

Im Petersdorfer Gemeindezentrum herrschte am Donnerstagabend Ausnahmezustand: Bürgermeister Dietrich Binder feierte mit vielen Gästen. Wie die Party ablief.

Lokales (Aichach)

Sturm verweht Dachplatten und Container

Gemeinderat: SchädenThema in Petersdorf

Die Feuerwehrleute aus Petersdorf-Alsmoss freuen sich über ihr neues Fahrzeug: Sie haben es ausgiebig getestet und damit geübt.
Feuerwehr

Übungsmarathon fürs Fahrzeug

Petersdorf-Alsmoos leistet 600 Ausbildungsstunden extra

Dietrich Binder feiert am Donnerstag seinen 50. Geburtstag – und ein kleines Jubiläum im Ort.
Petersdorf

So feiert Bürgermeister Dietrich Binder seinen 50. Geburtstag

Der Petersdorfer Rathauschef lädt zu seinem 50. Geburtstag am Donnerstag ins Gemeindezentrum ein.

Der neue Vorstand von Almenrausch Willprechtszell: (von links) Michael Sedlmair, Michael Braunmüller, Gauschützenmeister Gerhard Lunglmeir, Wolfgang Stoll, Anni Birkmeir, Wolfgang Fritz, Miriam Birkmeir, Michael Stoll, Simona Held, Thomas Braunmüller, Roland Endter und Christian Berger. Es fehlen: Verena Braunmüller und Thomas Wurzer. 	Foto: Christian Berger
Vereine

Führungswechsel bei Almenrausch

Herbert Braunmüller und Norbert Berger treten in Willprechtszell nicht mehr an. Sie bekommen drei Nachfolger

Erst im Jahr 2018 hatten freiwillige Helfer die Kapelle im Petersdorfer Ortsteil Gebersdorf saniert. Das Archivbild vom November 2018 zeigt: (vorne von links) Franz Thalmeir, Bürgermeister Dietrich Binder, Anton Kandler und Rudolf Artner. Mittlerweile träfen sich immer öfter einige Jugendliche an der Kapelle, um dort zu rauchen und zu trinken, beklagt der Bürgermeister.
Petersdorf

Jugendliche rauchen und trinken in Gebersdorfer Kapelle

Plus Petersdorfs Bürgermeister übt im Gemeinderat öffentlich Kritik an Jugendpartys in der Kapelle in Gebersdorf. Er kündigt Konsequenzen an.

Sie kandidieren für die Wählervereinigung Gemeinsam-Pro-Petersdorf: (hinten von links) Benjamin Brandner, Timo Wagner, Robert Langenegger, Günter Huber, Thomas Schlicker, Franziskus Heinrich, Karsten Wambach, Markus Heißerer, Christian Bauer, Andreas Lamminger, Werner Brune, Leonhard Völkl, Franz Völkl, Simon Plöckl, Stephan End sowie (vorne von links) Thorsten Dünstl, Angela Eichhorn, Heike Kandler und Maria Schoderer.
2 Bilder
Kommunalwahl

Fünf Gemeinderäte wollen weitermachen

19 Kandidaten gehen für die Wählervereinigung Gemeinsam-Pro-Petersdorf ins Rennen. Sie setzen verschiedene Schwerpunkte

Sie kandidieren für die Wählervereinigung Schönleiten, Willprechtszell, Axtbrunn und Hohenried von links nach rechts: Robert Brandner, Carlo La Russa, Stefan Heißerer, Birgit Zierer, Helmut Hubert, Monica Settele, Oliver Zischka, Willi Niedermeier, Sonja Bachmeir, Susanne Langen, Britta Sprenger, Herbert Studener, Robert Weichselbaumer.
Kommunalwahl 2020

Fünf Frauen treten für die „oberen“ Ortsteile Petersdorfs an

Plus 13 Kandidaten wollen für die Wählervereinigung in den Petersdorfer Gemeinderat. Auf der Liste sind auch bekannte Gesichter zu finden.

Ehrungen standen bei der Feuerwehr Willprechtszell an: (von links) Helmut Hartmann, Klaus Settele, Peter Brandner, Beate Sing, Robert Weichselbaumer, Dietrich Binder und Wolfgang Stoll.
Bilanz

Hochwasser fordert Wehr

Die Aktiven der Willprechtszeller Feuerwehr leisten über 1200 Stunden

Mit etwas mehl als zwei Promille fuhr ein 57-Jähriger am Donnerstagabend von Petersdorf in Richtung Schönleiten. Der Polizei fiel der mann auf.
Polizei Aichach

57-Jähriger mit mehr als zwei Promille in Petersdorf unterwegs

Mit etwas mehl als zwei Promille fuhr ein 57-Jähriger am Donnerstagabend von Petersdorf in Richtung Schönleiten und war dabei recht auffällig.

Das Musiktrio „Ziach auf“ sorgte beim Petersdorfer Neujahrsempfang für zünftige Musik.
2 Bilder
Neujahrsempfang

Umfangreiches Pensum für Petersdorf

Wasserversorgung bleibt auch in diesem Jahr ein dominierendes Thema. Bürgermeister Dietrich Binder stellt das Ende der energetischen Sanierung der Schule im Ortsteil Willprechtszell bis Herbst in Aussicht

8258 Euro an Geldspenden und 80 weitere Typisierungen: Verena Braunmüller (vorne, Fünfte von links) freut sich mit allen Helfern vom Benefiznachmittag und den Vertretern der unterstützenden Vereine über einen gelungenen Benefiznachmittag für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei im Schützenheim in Axtbrunn.
Petersdorf-Axtbrunn

Knochenmarkspende: So viele wollten sich typisieren lassen

Plus Im Axtbrunner Schützenheim gibt es strahlende Gesichter. Viele Vereine unterstützen die Aktion von Verena Braunmüller aus Schönleiten nach Kräften.

Verena Braunmüller und ihre Mutter Andrea spenden ihre Haare zur Herstellung von Echthaarperücken.
Lokales (Aichach)

Typisierung für DKMS mit Wangenabstrich

Benefiznachmittag morgen in Axtbrunn

Ihr neues Fahrzeug hat jetzt die Feuerwehr Alsmoos-Petersdorf. Die Aktiven üben fleißig, damit sie bald fit für den Einsatz mit dem MLF sind.
Feuerwehr

Das ist das neue Fahrzeug der Feuerwehr Alsmoos-Petersdorf

Die Aktiven der Feuerwehr Alsmoos-Petersdorf absolvieren schon in der ersten Woche über 100 Übungsstunden. Zur Einweihung kommt ein besonderer Gast.

Verena Braunmüller hat Knochenmark gespendet und spendet demnächst auch zum zweiten Mal ihre Haare zur Herstellung von Echthaarperücken.
Petersdorf-Schönleiten

23-Jährige rettet Amerikaner durch Knochenmarkspende das Leben

Verena Braunmüller spendet vor neun Monaten Knochenmark. Warum die Schönleiterin ihren "genetischen Zwilling" nicht kennt und zur Typisierungsaktion aufruft.

Sitzung

Schulverband investiert 1,3 Millionen Euro

Haushalt für 2020 steigt erneut an. Der Grund: Die Sanierungen an der Grundschule in Willprechtszell schreiten voran

Gemeinderat II

Petersdorf braucht einen neuen Flächennutzungsplan

Bevor nicht festgelegt ist, wie sich der Ort entwickeln soll, gibt es kein Baurecht für zwei Wohnhäuser in Schönleiten

Auf dem alten Sportplatz im Petersdorfer Ortsteil Alsmoos soll ein neues Baugebiet entstehen. Die Gemeinderäte befassten sich jetzt mit der Frage, wie die neue Siedlung verkehrstechnisch erschlossen werden soll. Auf unserem Archivbild stand im Rahmen der Maibaumfeier ein Zelt auf dem Sportplatz.  	Archivfoto: Johann Eibl
Gemeinderat I

Neues und altes Baugebiet werden verbunden

Das Baugebiet „Alter Sportplatz“ im Petersdorfer Ortsteil Alsmoos wird von der Aichacher Straße aus befahrbar sein. Die neue Straße durch die Siedlung schafft einen Zusammenschluss mit den vorhandenen Häusern. Zwei Bürger erhalten Rederecht

Erst kürzlich ist die Holz-Lok im Außenbereich des Kinderhauses eingezogen. Auch um diesen zu erhalten, kam den Beteiligten die Idee, das Bestandsgebäude aufzustocken.
Petersdorf

Betreuung: Warum es im Alsmooser Kinderhaus so eng ist

Die Zahlenprognosen für die kommenden Jahre und die pädagogischen Ansätze für den Kindergarten liegen bereits vor. Welche Erweiterung ist möglich und auch finanzierbar?

Im November feierte Herta Thrä (rechts im Bild) ihren 90. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörte Petersdorfs Bürgermeister Dietrich Binder (Mitte). Links ihre Schwester Traudl Hanslik.
Lokales (Aichach)

Herta Thrä aus Petersdorf ist 90

Lokales (Aichach)

Gemeinderat II

Im Kindergarten herrscht Platzmangel

Auch wegen Personalnot gibt es in Alsmoos Handlungsbedarf. Kinder schlafen mittags in der Turnhalle

Für die Verlegung von Glasfaserkabeln in Petersdorf wurde bereits vorgesorgt.
Gemeinderat I

Ungeplante Kosten in Petersdorf sind abgedeckt

Einstimmig beschließt der Gemeinderat außerplanmäßige Ausgaben für die plötzlich nötige Reparatur eines Schmutzwasserschachts, für die vorsorgliche Verlegung von Leerrohren und für Rollregale für die Bücherei

Zunächst scheint den drei Vagabunden das geordnete Leben auf dem Bauernhof gut zu gefallen.
Aufführung

In welcher Welt versteckt sich das große Glück?

Drei Vagabunden machen sich auf der Bühne des SSV Alsmoos-Petersdorf auf die Suche und erleben vier verschiedene Welten. Am Ende des Stücks „Zu wenig und zu viel“ kommen sie zu einer wichtigen Erkenntnis

Die Theaterfreunde des SSV Alsmoos-Petersdorf zeigen das Stück „Zu wenig und zu viel“.
Lokales (Aichach)

Vagabunden fordern ihr Glück heraus

SSV-Theaterfreunde feiern am nächsten Samstag Premiere

Gemeinderat

Wassergebühren werden anders abgerechnet

In Petersdorf ändert sich der Abrechnungszeitraum für Wasser und Abwasser. Bisher wurde die Jahresrechnung bis Ende Oktober erstellt, künftig hält sie sich ans Kalenderjahr. Nicht alle sind dafür