Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Schiltberg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Schiltberg“

Bayern hat eine neue Weißwurstkönigin: Elisabeth Schadl aus dem Weiler Kühnhausen in der Gemeinde Schiltberg setzte sich gegen 26 Mitbewerberinnen durch.
Schiltberg

Die neue bayerische Weißwurstkönigin kommt aus dem Wittelsbacher Land

Plus Elisabeth Schadl aus dem Weiler Kühnhausen in der Gemeinde Schiltberg wirbt ein Jahr lang für die Weißwurstkultur. Die 20-Jährige ist auch eine bekannte Sängerin.

Andreas und Kerstin Wilhelm sind die neuen Pächter des Igelwirts im Bürgerhaus in Schiltberg. Ab dem heutigen Donnerstag wecken sie den "Igel" aus seinem Winterschlaf und erfüllen sich damit einen Traum.
Schiltberg

Nach langer Schließung: Der Igelwirt in Schiltberg öffnet wieder

Plus Vom Homeoffice zur Gastronomie: Andreas und Kerstin Wilhelm übernehmen den Igelwirt im Bürgerhaus. Sie erfüllen sich damit einen kleinen Wunschtraum.

Der neue Bebaaungsplan sieht für das Neubaugebiet bei Gundertshausen mehr Bauplätze vor. Die potentielle Baufläche erhöht sich von 7200 Quadratmeter auf 8900 Quadratmeter.
Schiltberg

Gemeinde steuert nach: Mehr Bauplätze für Gundertshausen

Plus Die Gemeinde Schiltberg überarbeitet den Plan für das Neubaugebiet in Gundertshausen. Bei Ferienwohnungen am Reiterhof in Höfarten ist das nicht so einfach.

Eine 40 Hektar große Freiflächen-Photovoltaikanlage könnte nachhaltig Fernwärme für die Ortschaft Schiltberg produzieren.
Schiltberg

Möglicher Schiltberger Solarpark muss deutlich größer werden

Plus Ursprünglich sollte die Freiflächen-Photovoltaikanlage zur Wärmeerzeugung in Schiltberg fünf Hektar groß werden. Doch das ist nicht mehr rentabel genug.

Haben viel Spaß und Freude mit ihrer Musik: (von links) Elisabeth und Franziska Schadl und ihre Cousine Martha Pfündl.
Schiltberg-Kühnhausen

Charmant und frech landen die Klappstia bei den Brettl-Spitzn

Plus Drei junge Frauen mit dem Namen "Kühnhauser Klappstia" machen sich einen Namen in der bayerischen Musikkabarettszene. Die BR-Brettl-Spitzen sind ihr Sprungbrett.

In Schiltberg geriet in der Silvesternacht der Dachstuhl einer Lagerhalle in Brand. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz.
Schiltberg

Silvesternacht: Dachstuhl einer Lagerhalle in Schiltberg brennt

In Schiltberg steht in der Silvesternacht am frühen Morgen der Dachstuhl einer Lagerhalle in Flammen. Mehrere Feuerwehren sind im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Über das Weilachtal - hier beim Schiltberger Ortsteil Gundertshausen - will Naturfilmer Günter Heidemeier ab nächstem Jahr einen Kurzfilm drehen.
Schiltberg

Günter Heidemeier will Film über das Weilachtal drehen

Bei einer Vorführung des Naturfilms "Die Paar" in Schiltberg entspinnt sich eine Diskussion über die Naturschätze.

Kevin (links) und Robin Streit bleiben eine weitere Saison als Spielertrainer beim TSV Schiltberg.
Schiltberg

Streit-Brüder verlängern als Spielertrainer beim TSV Schiltberg

Kevin und Robin Streit sagen für eine weitere Saison bei ihrem Heimatverein im Weilachtal zu. Was die Abteilungsleitung des TSV Schiltberg dazu bewogen hat.

In Schiltberg wurde in der Nacht auf Dienstag ein Auto angefahren.
Schiltberg

Auto fährt frontal in geparkten Wagen: 10.000 Euro Schaden

In Schiltberg wird in der Nacht auf Dienstag ein Auto angefahren. Die Unfallverursacherin flüchtet, wird aber wenig später ausfindig gemacht.

Das von der Hofbergjugend angebotene Basteln wurde von den Kindern gut angenommen.
Schiltberg

Schnee und "Feuer" zum Trinken beim Schiltberger Weihnachtsmarkt

Plus Mehrere Hundert Besucher kommen zum Schiltberger Weihnachtsmarkt. Dort gibt es Blasmusik, Weihnachtsdeko, Portrait-Scherenschnitte und flüssiges "Weihnachtsfeuer".

Die Gemeinde Schiltberg hat mithilfe einer Topo-Box den Verkehr auf der Kreisstraße in Gundertshausen überwacht.
Schiltberg

Nur 50 Prozent fahren in der Weilachstraße nicht zu schnell

Im Sommer hat die Gemeinde eine Verkehrsüberwachung in Gundertshausen in Fahrtrichtung Aufhausen durchgeführt - mit spannenden Ergebnissen.

Viele glänzende Kinderaugen gab es bei der Übergabe der Nikolauspäckchen an
die Kinderhilfe Litauen in der Grundschule Schiltberg. Darüber freuten sich
im Hintergrund Schulleiterin Anna Ruf (links) und Vereinsvorsitzende Eva
Klingenberg.
Schiltberg

Schiltberger Kinder beschenken Kinder in Litauen

Die 80 Kinder der Grundschule packen Nikolaustüten für Gleichaltrige in Litauen. Sie schenken gerne. Die 3a trennt sich sogar vom Klassenmaskottchen.

Die Kanalsanierung im Schiltberger Ortsteil Gundertshausen soll im Frühjahr beginnen.
Schiltberg

Kanalsanierung in Gundertshausen verschlingt 650.000 Euro

Plus Dabei handelt es sich um eine erste Schätzung. Die Arbeiten in dem Schiltberger Ortsteil sollen voraussichtlich im April oder Mai beginnen.

In der Nacht zum Samstag haben Polizeibeamte bei Schiltberg einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Schiltberg

Polizei zieht bei Schiltberg betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

Ein 65-Jähriger sitzt in der Nacht zum Samstag betrunken am Steuer seines Autos. Als Polizeibeamte ihn bei Schiltberg kontrollieren, ist die Autofahrt beendet.

Wie stimmt Ihre Kommune bei der Landtagswahl in Bayern 2023 ab? Das können Sie hier nachlesen.
Ergebnisse

Landtagswahl 2023: So hat Schiltberg gewählt

Am 8. Oktober 2023 wählt Bayern einen neuen Landtag. Wie stimmt Ihr Ort ab? Hier finden Sie die Ergebnisse von Schiltberg.

Das war das 3:0 für den TSV Inchenhofen in Gebenhofen durch Tobias Pachaly aus spitzem Winkel nach einem Lattenabpraller. Kurz darauf gelangen den Gästen noch zwei weitere Treffer.
Fußball-Kreisklasse

Schiltberg ist nicht zu stoppen - Ried bleibt aber dran

Plus Ried gewinnt in der Fußball-Kreisklasse Aichach mit 2:0 bei der Bezirksliga-Reserve in Ecknach. Bachern holt nur einen Punkt in Mühlried. Gebenhofen ist chancenlos.

Pater Wojtek (links) und der Schiltberger Pfarrherr Markus Szymula auf der hawaiianischen Insel Molokai.
Schiltberg

Nach einer schweren Erkrankung geht Pater Szymula auf Weltreise

Plus Drei Monate liegt der Schiltberger Pfarrer im Krankenhaus. Davon genesen, holt er eine lange geplante Reise nach. Sie führt ihn um die Welt.

Schiltbergs Spielertrainer Robin Streit will die Tabellenführung verteidigen.
Fußball

Experten-Tipp: Schiltbergs Coach tippt auf Bayern-Sieg im Topspiel

Plus Schiltbergs Torjäger Robin Streit tippt auf den FC Bayern als Meister. Dem FC Augsbrug wünscht er den Klassenerhalt. Der TSV spielt gegen Angstgegner Bachern.

Schiltbergs Bürgermeister Peter Kellerer (Mitte), Christian Schweiger und Landschaftsarchitekt Hans Brugger (links daneben) standen Michael Lenz (kariertes Hemd), Nicola Bott und Gabi Ziegenaus in Gundertshausen Rede und Antwort.
Schiltberg-Gundertshausen

Geplanter Kiesabbau bei Aufhausen sorgt für Unmut

Plus Der Schwerverkehr, den der Kiesabbau mit sich bringt, macht Bürgern Sorgen. Schiltbergs Bürgermeister und Unternehmer stehen in Gundertshausen Rede und Antwort.

Starke Regenfälle führen im Schiltberger Ortsteil Rapperzell regelmäßig zu Problemen für die Anwohner.
Schiltberg

Regenwasser macht Rapperzellern regelmäßig Probleme

Plus Bei starken Regenfällen sorgt das abfließende Wasser für Probleme im Schiltberger Ortsteil Rapperzell. Der Bürgermeister berichtet von immer mehr Beschwerdeschreiben.

Die Gemeinde Schiltberg erwägt, auf den Dächern ihrer öffentlichen Gebäude Photovoltaikanlagen montieren zu lassen.
Schiltberg

Schiltberg denkt über Photovoltaik auf Dächern öffentlicher Gebäude nach

Plus Öffentliche Gebäude in der Gemeinde Schiltberg könnten zukünftig zur Energiegewinnung genutzt werden. Im Gemeinderat geht es darum, wie das funktionieren könnte.

Im Schiltberger Kirchturm gibt es einen zweigeschossigen Glockenstuhl. Die vier Glocken sind paarweise übereinander angeordnet. Es herrscht Enge, für eine Treppe oder eine Leiter ist kein Platz. Bei einer Turmbegehung muss man auf dem Weg nach oben in die Turmspitze den Glocken auf die Schultern steigen. Die Aufnahme stammt vom 13. August 2023.
Schiltberg

Schiltberger Glocken erleben zwei Kriege und zwei Weihen

Plus Die Glocken der Schiltberger Pfarrkirche St. Maria Magdalena haben eine wechselvolle Geschichte. Zum 70. Jubiläum der Weihe ertönen sie im "Zwölfuhrläuten" des BR.

Auf den Resten der Feste in Schiltberg haben Ehrenamtliche vor vielen Jahrzehnten ein Freilichttheater errichtet, das seit 70 Jahren bespielt wird.
Schiltberg

Vor 70 Jahren gab es die erste Aufführung im Hofbergtheater

Kurz nach der Uraufführung ist der Hofbergverein entstanden, der bis heute mit seinen Vorstellungen Menschen aus der ganzen Region auf den Hofberg in Schiltberg zieht.

Diese Glocke in der Schiltberger Pfarrkirche St. Maria Magdalena ist fast 300 Jahre alt.
Schiltberg

Schiltberger Pfarrkirche bald beim "Zwölfuhrläuten" des BR zu hören

Anlässlich des 250-jährigen Weihejubiläums in diesem Jahr porträtiert der BR das Schiltberger Wahrzeichen und seine Glocken. Ausgestrahlt wird die Aufnahme erst in einigen Wochen.

Bei Aufhausen ist der Abbau von Sand und Kies geplant. Das Vorhaben stößt in Gundertshausen auf Protest.
Schiltberg

Geplanter Kiesabbau sorgt in Gundertshausen für Unmut

Plus Bei Aufhausen soll künftig Kies und Sand abgebaut werden. Aus Gundertshausen kommen 30 Einwände. Denn im Ort gibt es keinen Gehweg.

Die bereits festgelegte Konzentrationsfläche in Schiltberg wird in der Gemeinderatssitzung doch noch einmal diskutiert.
Schiltberg

Windenergie wird in Schiltberg doch noch zum Streitthema

Plus Der Wunsch nach Bürger-Windflächen spaltet den Gemeinderat. Auch darüber hinaus gibt es Bedenken an der bisherigen Planung der Gemeinde.

Bei der Balkonszene werfen Julia (Lisa Koppold) und Romeo (Michael Weichenberger) alle Konventionen über Bord.
Schiltberg

Auf dem Hofberg wird voller Begeisterung geliebt und gestorben

Plus Auf dem Schiltberger Hofberg ist Halbzeit. Romeo und Julia sind bei jeder Vorstellung mit Enthusiasmus dabei. Welche Pläne sie nach der Spielsaison haben.

An den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Bestehen des Hofbergvereins in Schiltberg nahm auch eine Abordnung der Partnergemeinde aus Schwertberg teil.
Schiltberg

Hofbergverein feiert mit Freunden aus Schwertberg Geburtstag

Der Hofberg-Freilichttheaterverein Schiltberg wird 70 Jahre alt. Wie alles begann und wie die Bühne zuletzt modernisiert wurde. Dieser Autor regiert auf dem Hofberg.

Im Hause Capulet wird ein Maskenball gefeiert. Die Zaungäste werden vom Nachwuchs des Hofbergvereins gespielt, der so gut in das Stück auf der Freilichttheaterbühne integriert ist..
Schiltberg

Bei "Romeo und Julia" funkt es auf der Freilichtbühne gewaltig

Plus Das Hofberg-Freilichttheater in Schiltberg führt "Romeo und Julia" von William Shakespeare mit 70 Darstellern auf. Das Publikum applaudiert nach der Premiere stehend.

Geht es um die eigene Versorgung mit Brennholz oder um eine Holzverarbeitung gewerblichen Ausmaßes? Diese Frage stellte sich dem Schiltberger Gemeinderat bei einem Antrag aus Höfarten.
Schiltberg-Höfarten

Nachbarschaftsstreit wegen Holzverarbeitung geht in die nächste Runde

Plus Der Gemeinderat Schiltberg hat eine Holzverarbeitung in Höfarten abgelehnt. Das Landratsamt sieht es anders. Es kommt zu einer hitzigen Diskussion.