Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln

20.07.2010

14 Titel sind zu vergeben

14 Titel sind zu vergeben
2 Bilder
14 Titel sind zu vergeben

Aichach/Schiltberg/Sielenbach Ein kleiner gelber Filzball steht in den Aichacher Ortsteilen Mauerbach und Klingen sowie in Schiltberg und Sielenbach ab dem morgigen Donnerstag im Mittelpunkt des Geschehens. Die dortigen Tennisabteilungen richten bis Sonntag, 25. Juli, die 28. Jugendkreismeisterschaften aus. Von der Resonanz sind die Veranstalter um Wolfgang Deuschl, Tennisabteilungsleiter der SG Mauerbach, hellauf begeistert.

Bislang haben sich knapp 190 Teilnehmer angemeldet. Meldeschluss für die Doppelwettbewerbe ist allerdings erst Freitag, 23. Juli, um 16 Uhr. "Wir freuen uns total, dass so viele Vereine teilnehmen. Von den 29 Mitgliedern in der Tennisgemeinschaft Aichach-Friedberg haben 24 gemeldet", freute sich Deuschl, der zusammen mit Robert Baudrexl (WF Klingen), Paul Schmid (TSV Schiltberg) und Ferdinand Neumeyr (TSV Sielenbach) als Turnierleitung fungiert.

Am Montagabend wurden die Begegnungen der ersten Runde ausgelost. Am Donnerstag um 14.30 Uhr beginnen die ersten Spiele. Insgesamt wird auf 14 Plätzen um 14 Titel gekämpft. Die Finalspiele finden am Sonntag ab 8.30 Uhr jedoch alle auf den Plätzen der SGM in Obermauerbach statt.

Wie schon bei den Titelkämpfen des Vorjahres in Dasing dürften auch diesmal die Akteure des TC Friedberg wieder eine große Rolle spielen. 2009 sahnten die Friedberger Tenniscracks sechs der 14 Titel ab. Unter anderem jubelte das Geschwisterpaar Markus und Tobias Schröder (U16 und U18). Laut Deuschl stellt der TC Friedberg bisher die meisten Teilnehmer des Turniers; etliche der Friedberger Vertreter seien gesetzt. Die anderen Vereine trachten natürlich danach, den Favoriten ein Bein zu stellen.

14 Titel sind zu vergeben

Am Donnerstag und am Freitag beginnen die Spiele um 14.30 Uhr, am Samstag und Sonntag bereits um 8.30 Uhr. Die Siegerehrung mit Schirmherr Christian Knauer und Ehrenschirmherr Klaus Habermann, Aichachs Bürgermeister, ist am Sonntag für 16 Uhr geplant. Die Veranstalter hoffen, dass das Wetter hält. "An Regen denken wir gar nicht. Der Wetterbericht sagt nur für Freitag etwas schlechteres Wetter an. Falls wir da wirklich nicht draußen spielen können, müssen wir schauen, ob wir kurzfristig eine Halle bekommen", erklärt Deuschl.

Damit die Tennisfans die Kreismeisterschaften gut mitverfolgen können, werden alle Ergebnisse am Abend des jeweiligen Spieltags im Internet veröffentlicht. Auch die Spielpaarungen und viele weitere Infos können hier abgefragt werden.

Nähere Infos und alle Ergebnisse gibt es im Internet unter

www.jkm2010.ch.vu

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren