Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Adelzhausen sucht noch die Balance

Fußball-Bezirksliga

18.11.2017

Adelzhausen sucht noch die Balance

Adelzhausens Coach Peter Eggle fordert eine Steigerung.
Bild:  Baudrexl

BCA muss in Meitingen Fehler in der Rückwärtsbewegung abstellen

Als Außenseiter reist der BC Adelzhausen am Sonntag zur letzten Auswärtspartie des Jahres nach Meitingen (Anstoß 14 Uhr). Der Tabellendritter benötigt dringend einen Sieg, um weiter an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Der BCA dagegen kann die Aufgabe recht entspannt angehen, nachdem er sich zuletzt Luft verschaffte.

Dennoch will die Elf von Spielertrainer Peter Eggle nicht mit leeren Händen nach Hause fahren. Die Stimmung ist aktuell richtig gut in Adelzhausen. Mit zehn Punkten aus den vergangenen vier Spielen machte man fette Beute und legte den Grundstein für den Klassenerhalt. Offensiv ist der BCA immer für Tore gut. Die Elf vom Römerweg hat mit 43 Treffern hinter Neuburg die meisten Treffer erzielt. Allein Toptorjäger Dominik Müller kommt auf 25 und hat nur drei Treffer weniger erzielt als der kommende Gegner insgesamt. Defensiv dagegen kassiert Adelzhausen immer wieder unnötige Gegentore, teils aus individuellen Fehlern, teils aber auch, weil das Team nach hinten nicht kompakt genug arbeitet.

Das ärgert vor allem Spielertrainer Peter Eggle: „Uns fehlt die Balance. Wenn wir in Meitingen was holen wollen, müssen wir deutlich stärker auftreten.“. Auch wenn die Punkteausbeute zuletzt stimmte, waren die Vorstellungen meist durchschnittlich. „Kämpferisch müssen wir alles aufbieten, sonst wird es schwierig“, so Eggle. Der TSV verfügt über einen hochkarätig besetzten Kader mit spielstarken, schnellen Akteuren. „Wenn wir die zur Entfaltung kommen lassen, sind wir chancenlos.“ Meitingen hat mit Pavlos Mavros einen neuen Trainer verpflichtet, um wieder mehr Feuer zu entfachen. Das gelang bei der Premiere in Hollenbach noch nicht. Die Meitinger holten nach 0:2-Rückstand noch einen schmeichelhaften Punkt. (jüd)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren