Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Adelzhauser bekommt „Fußball-Oscar“

Fußball

29.11.2017

Adelzhauser bekommt „Fußball-Oscar“

14 Mitglieder aus dem Kreis Augsburg sind geehrt worden: Vom BC Adelzhausen Peter Gerrer (hinten, Vierter von links),Vom BC Rinnenthal Andreas Holzmüller (hinten, Fünfter von rechts) sowie Klaus Käser (vorne, Zweiter von rechts) und vom TSV Friedberg Marcus Mendel (hinten, Vierter von rechts) sowie Martha Pfaffenzeller (vorne, Vierte von rechts).
Bild: Sabine Adelwarth

Verband ehrt Ehrenamtliche mit einem Sonderpreis. Darunter auch Peter Gerrer.

Beim Ehrenamtstag des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) in Rammingen (Kreis Unterallgäu) sind auch fünf Funktionäre aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ausgezeichnet worden. Vom BC Adelzhausen wurde Peter Gerrer ausgezeichnet. Vom BC Rinnenthal erhielten Andreas Holzmüller und Klaus Käser die Ehrung, vom TSV Friedberg Marcus Mendel und Martha Pfaffenzeller.

Die Liste der Dinge, die die vielen Ehrenamtlichen täglich oder wöchentlich für ihren Verein leisten, ist lang. Das geht von der Jugendarbeit bis zur Reinigung der Trikots. Die insgesamt 42 Geehrten wirken oft jahrzehntelang überall mit, wo sie gebraucht werden. Ganz egal ob bei der Organisation von Veranstaltungen, Altpapiersammlungen, Bewirtung in den Sportheimen oder als Abteilungsleiter, um nur ein paar zu nennen. Dem BFV ist die Verleihung des DFB-Sonderpreises, dem sogenannten „Lebens-Oscar des Fußballsports“, eine Herzenssache. „Ihr wirkt alle im Stillen und oft im Hintergrund der Vereine mit, ganz ohne Presserummel und Blitzlichtgewitter“, sagte Bezirksehrenamtsreferent Günther Brenner bei seiner Ansprache. Eine ehrenamtliche Tätigkeit sei ein entscheidendes Puzzleteil im Vereinsleben, mitunter bei der Charakterbildung der Menschen und somit aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken.

Die 42 Geehrten aus den drei Kreisen Allgäu, Augsburg und Donau wurden von Günther Brenner, Bezirksvorsitzendem Johann Wagner und den Kreisehrenamtsbeauftragen Till Hofmann, Peter Wassermann sowie Josef Wiedemann mit dem DFB-Sonderpreis, einer hochwertigen Armbanduhr, ausgezeichnet.

Einer der jüngsten ausgezeichneten Ehrenamtler in Rammingen war der Adelzhauser Peter Gerrer. Der 38-Jährige wurde für seine verschiedenen Tätigkeiten beim BCA geehrt. Seit 29 Jahren ist Gerrer Vereinsmitglied, 19 davon war er auch als Funktionär tätig. Sechs Jahre war der Mann aus dem Ortsteil Heretshausen Beisitzer, 14 Schriftführer. Darüber hinaus unterstützt Gerrer den Verein bei vielen Baumaßnahmen (Einbau der Beregnungsanlage, Düngung der Spielfelder, Sandtransport bei Platzsanierungen). 15 Jahre hielt er für die Erste Mannschaft des BCA, in der er auch lange Jahre als Kapitän agierte, die Knochen hin. Seit fünf Jahren kickt er in der AH. (müsa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren