1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Aichacher Kämpfer werden ausgehebelt

Ringen-Landesliga

26.11.2017

Aichacher Kämpfer werden ausgehebelt

Florian Stöckelhuber (in Rot gegen Geiselhöring) und die Aichacher Ringer verlieren auch in Regensburg und steigen aus der Landesliga ab.
Bild: Peter Thurner

Beim Tabellenführer AC Regensburg gibt es nichts zu holen. Der sportliche Abstieg ist jetzt sicher.

Einen schweren Stand hatten die Aichacher Ringer im Kampf gegen den Athleten Club Regensburg. Der AC führt die Tabelle der Landesliga Süd an und machte seinem Ruf auch gegen die Wittelsbacher alle Ehre. Ein voll besetzter Kader, verstärkt mit Ausländern, traf auf eine von Verletzungen gekennzeichnete Mannschaft, die ihren eigenen Nachwuchsringern die Gelegenheit auf anspruchsvolle Kämpfe gibt. Das Ergebnis von 36:4 klingt zwar drastisch, bringt aber nicht den individuellen Einsatz zur Geltung. So gingen beispielsweise nur zwei Aichacher auf die Schultern. Der sportliche Abstieg steht dennoch fest.

57KilogrammGreco Obaidullah Besmellabi holte den ersten und leider auch letzten Mannschaftspunkt gegen Markus Langmantel. In der zweiten Halbzeit konnte Besmellabi genügend Zähler für die technische Überlegenheit sammeln.

130KilogrammFreistil Tobias Mustafa musste sich erneut dem Regensburger Hünen Robert Heinrich stellen. Wie schon in der Hinrunde konnte Mustafa sich gut widersetzen und gab nur kleine Wertungen ab. Nach vier Minuten summierten sich aber die Punkte zur technischen Niederlage.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

61KilogrammFreistil Jamshid Mohamadi war kampfloser Sieger für Regensburg, da Aichach keinen Gegner in der Gewichtsklasse stellen konnte.

98KilogrammGreco Der Aichacher Sebastian Ziegler erkämpfte sich zwar einmal die Oberlage gegen Stefan Höpfl und gewann zweimal den Kampf am Mattenrand, fand jedoch nicht genug Antworten auf die Angriffe des Regensburgers. Ziegler flog in der zweiten Halbzeit durch zwei Standwürfe so weit zurück, dass er die technische Niederlage nicht verhindern konnte.

66KilogrammGreco Dawid Walecki musste sich gegen Alexander Okhotnikov vorzeitig nach Punkten geschlagen geben. Okhotnikov verstand sein Handwerk und ließ wenig Chancen offen.

86KilogrammFreistil Yannic Schmid setzte den Aichacher Jugendlichen Maximilian Iftenie stark unter Druck und schob ihn immer wieder von der Matte. Von einem später folgenden Armzug konnte sich der Aichacher nicht mehr befreien und ging auf Tusch.

71KilogrammFreistil Der Aichacher August Oberhauser sah kein Entkommen aus der Bodenlage von Maher Sleman Ahmad. Die technischen Punkte vermehrten sich stetig bis hin zur technischen Niederlage des Paarstädters.

80KilogrammGreco Der Regensburger Oliver Schmidt machte seinen Erfahrungsvorteil an Kevin Müller geltend. Müller verteidigte sich immerhin fast drei Minuten, bis zu viele Punkte für die technische Unterlegenheit fielen.

75KilogrammGreco Daniel Walecki hatte sich seinen ersten Einsatz wohl ein bisschen anders vorgestellt. Iheb Hamdi Ben Ghozlem konterte ihn gnadenlos aus und legte ihn auf die Schultern.

75KilogrammFreistil Florian Stöckelhuber konnte sich nicht gegen Anton Roth durchsetzen. Roth ergriff die Offensive und brachte Stöckelhuber immer wieder in die Bodenlage, bis genug Punkte für das vorzeitige Kampfende zusammen waren. (mofi)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Rehling-Burgheim-007.tif
Fußball-Kreisliga

Rehling legt sich umsonst ins Zeug

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden