Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Aichacher Piloten enttäuschen

Kartsport

15.05.2018

Aichacher Piloten enttäuschen

Kartslalompilot Jim de la Vigne vom MSC Aichach fuhr in Kaufbeuren auf Platz fünf.

In Kaufbeuren gibt es nicht viel zu holen.

Aichach 18 Kartslalom-Piloten des MC Aichach nahmen in Kaufbeuren beim 2. Schwabenpokallauf teil. Sieben Fahrer waren wenig später beim Regionallauf in Ulm dabei.

Leon Ehleider (Sechster) und Jim de la Vigne (Fünfter) konnten mit der starken Konkurrenz in Kaufbeuren mithalten. Die restlichen Fahrer blieben zum Teil nicht fehlerfrei und konnten die Zeiten der Konkurrenz nicht halten. Lucas Nößner (13.) und Nico Rizoudis (15.), beide K1, konnten in Ulm ihr Können zeigen, blieben aber nicht fehlerfrei. Adrian Limmer vertrat den MC in der K2. Er landete auf Platz 19. In der K3 belegten Leon Ehleider den 14. und Timo Bellenbaum den 30. Platz. Jim de la Vigne (K4) landete als einziger Aichacher unter den ersten Zehn. Er wurde am Ende Siebter des Starterfeldes. Niklas Stahler landete auf Rang 15. (AN)

Platzierungen in Kaufbeuren:

K1 Phillip Strobel (14.), Lucas Nößner (18.), Nico Rizoudis (21.) K2 Stefan Habek (22.), Adrian Limmer (28.) K3 Leon Ehleider (6.), Ulrike Stolz (20.), Timo Bellenbaum (22.), Katharina Lichtenberger (28.) K4 Jim de la Vigne (5.), Alexander Biasizzio (19.), Niklas Feiler (25.), Matthias Stolz (26.), Joel Kurrer (28.), Niklas Stahler (35.) K5 Tobias Reitz (17.), Nico Schmid (19.), Vanessa Witzenberger (21.)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren