Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Aichacher Stadtderby im Pokal steigt in Klingen

Fußball

30.07.2019

Aichacher Stadtderby im Pokal steigt in Klingen

Klingens Peter Rösele (rechts) gelang beim 2:0-Pokalsieg gegen Sielenbach ein Treffer.
Bild: Sebastian Richly

Die Wanderfreunde erwarten am Mittwoch im Fußball-Toto-Pokal den BC Aichach und wollen den Favoriten ärgern. Dasing reist zu einem alten Weggefährten.

Zum Stadtderby kommt es am Mittwoch in der zweiten Runde des Toto-Pokals im Kreis Augsburg. A-Klassist Klingen erwartet den BC Aichach und will gegen den Kreisligisten für eine Überraschung sorgen. Der TSV Pöttmes, ebenfalls Kreisligist, tritt zeitgleich beim SV Wulfertshausen an, der in der Kreisklasse Aichach spielt. Der TSV Dasing fährt als Kreisliga-Aufsteiger als Favorit zu A-Klassist TSG Augsburg. Spielbeginn ist jeweils um 18.30 Uhr.

Bei den Wanderfreunden Klingen ist die Vorfreude auf das Pokalspiel gegen den BC Aichach groß, wie Abteilungsleiter Andreas Jäger berichtet. „Es kommt ja nicht alle Tage vor, dass wir gegen Aichach spielen“, so Jäger. Während er das Team beim 2:0-Erstrundensieg gegen den TSV Sielenbach betreute, ist diesmal der neue Trainer Hans Georg Wolf wieder mit an Bord und gibt die Kommandos. Wie Jäger betont, ist es für Klingen schon ein Erfolg, in der zweiten Runde zu stehen: „Alles weitere ist Bonus.“

Dasing und die TSG Augsburg verbinden ruhmreiche Tage

Dasing und die TSG Augsburg verbindet eine ruhmreiche Vergangenheit. Vor über drei Jahrzehnten schnürten die Aktiven der beiden Vereine in der Landesliga die Fußballschuhe und zählten zu den Aushängeschildern im schwäbischen Fußball. Schon damals mit von der Partie war Jürgen Schmid – bei seinem Heimatverein agierte er 26 Jahre als aktiver Spieler, ehe er unter anderen für den TSV Dasing in der Landesliga das Trikot überstreifte.

Jetzt trifft er als verantwortlicher Übungsleiter beim TSV Dasing auf seinen Heimatverein, der nun in der A-Klasse spielt. Die TSG Augsburg schaltete in der ersten Runde die TSG Stadtbergen mit 2:1 aus – die Dasinger setzten sich mühsam mit 8:7 im Elfmeterschießen bei den Sportfreunden Friedberg durch. Schmid will sich nicht lange mit alten Erinnerungen aufhalten, „es zählt allein das Heute.“ (ull, r.r)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren