13.04.2017

Aichacher beenden Traumsaison

H. Wittmann

Tischtennis: TSV-Männer mit Rekordbilanz

Mit einem 9:2-Erfolg gegen den TSV Firnhaberau beendete Aichachs erste Männermannschaft die Saison. Auch im letzten Saisonspiel ließ Aichach trotz des Fehlens von Topspieler Ishak Inac wenig anbrennen und gewann souverän. Die Paarstädter dominierten die Liga fast nach Belieben und beendeten die Spielzeit mit 34:2-Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Zweiten DJK Augsburg Nord beträgt am Ende sechs Punkte. Mit der Meisterschaft ist gleichzeitig der Aufstieg in die 2. Bezirksliga verbunden.

Die Partie der zweiten Aichacher Mannschaft gegen den FC Affing endete in der 1. Kreisliga mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Während Affing in der Abstiegsrelegation um den Klassenerhalt kämpfen muss, liegt das Aichacher Team ein Spiel vor Saisonende im Tabellenmittelfeld auf einem guten Rang fünf. (chrb)

TSV Aichach I – TSV Firnhaberau 9:2

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hermann Wittmann/Günther Alphei, Matthias Löw/Andreas Steinemann, Michael Kratzer/Wilfried Schablas, Wittmann (2), Löw (2), Alphei, Steinemann.

FC Affing – TSV Aichach II 8:8

Pablo Löw/Christian Berger, Nina Löw/Bektas Aydogan, Löw/Berger, Aydogan (2), Eric Thümmler (2), Berger.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20180907-FCL-Siel-Meisetschl%c3%a4ger1.tif
Fußball-A-Klasse

Sielenbach sucht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden