1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Beim TSV Aichach regnet es mehr als 90-mal Gold

Sportabzeichen

23.11.2018

Beim TSV Aichach regnet es mehr als 90-mal Gold

Beim Ehrungsabend des TSV Aichach wurden mehr als 90 Sportabzeichen in Gold übergeben: (von links) BLSV-Kreisvorsitzende Brigitte Laske, Charly Scheck, Helga Seitz, Wolfgang Koch, Kreis-Sportabzeichenreferent Hans Gamperl.    
Bild: Josef Mörtl

Bei der Verleihung werden Jung und Alt geehrt. Zwei Sportler feiern besondere Jubiläen

Festlich präsentierte sich die TSV-Halle in Aichach, als die Verantwortlichen des TSV Aichach die Verleihung der Sportabzeichen 2018 vornahmen. Die etwa 100 Anwesenden der verschiedenen Abteilungen begrüßte TSV-Vorsitzender Klaus Laske mit den Worten „Freunde des Sportabzeichens, seid willkommen“.

Als Ehrengäste waren gekommen der Sportreferent der Stadt Aichach, Raymund Aigner, Birgit Cischek von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen, die BLSV-Vorsitzende des Sportkreises Aichach-Friedberg Brigitte Laske sowie der Sportabzeichen-Referent des Landkreises, Hans Gamperl aus Baindlkirch. Neben seiner Frau Brigitte galt Laskes besonderer Gruß den Ehrenmitgliedern Wolfgang Opiela und Rudolf Sattler. Wie Laske weiter ausführte. „Dieser Abend ist einer der angenehmsten. Heute bekommen die wahren Sportler ihre verdienten Sportabzeichen. Sie alle mögen den Sport mit Freunden in gemütlicher Runde.“

Er betonte auch: „Integration gelingt am besten beim Sport, bei den Kindern und den Jugendlichen.“ Sein Dank galt auch all den Prüfern, die sich ehrenamtlich engagiert hatten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Grußworte gab es auch von Sportreferent Raymund Aigner und der Sparkassenvorsitzender der Sparkasse Aichach-Friedberg, Birgit Cischek, die heuer beim Sportabzeichen selber wieder mitgemacht hatte und zum achten Mal Gold holte. Brigitte Laske ging hauptsächlich auf die Schulen ein, die beim Sportabzeichen mitgemacht hatten. Heuer wurden an der Elisabethschule in Aichach, am Deutschherren-Gymnasium in Aichach, an der Theresa-Gerhardinger-Grundschule in Friedberg, der Grundschule Süd in Friedberg sowie an den Grundschulen in Griesbeckerzell-Obergriesbach, Inchenhofen, Petersdorf und Rehling insgesamt 830 Sportabzeichen absolviert. Sie führte weiter aus, dass es in Zeiten, in denen die Kinder immer häufiger vor dem Computer sitzen, enorm wichtig ist, sie in Bewegung zu bringen. „Das Sportabzeichen, bei dem Kondition, Kraft und Ausdauer gefordert sind, ist ein Weg dazu. Die positive Einstellung zum Sport wird durch die Beteiligung am Schulsport-Abzeichen bekräftigt.“ Von der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen sowie der Sparkasse Friedberg gab es je 300 Euro, die an die Schulen verteilt werden.

Sportabzeichen ist aber nicht gleich Sportabzeichen. So mancher feierte ein besonderes Jubiläum. Rudolf Sattler bekam mittlerweile zum 51. Mal das Goldene Abzeichen verliehen, je 40-mal erfolgreich waren Wolfgang Koch und Charly Scheck sowie 30-mal Helga Seitz. Sie wurden mit einem zusätzlichen Präsent bedacht. (möd-)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren