1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Bezirksligisten setzen sich im Elfmeterschießen durch

Fußball-Totopokal

02.08.2018

Bezirksligisten setzen sich im Elfmeterschießen durch

gestern_abend_mn.eps
2 Bilder

TSV Aindling und FC Affing kommen gegen Echsheim-Reicherstein und Alsmoos-Petersdorf weiter

90 Minuten reichten in den Lokalderbys gestern Abend nicht, um in die nächste Runde des Totopokals im Kreis Augsburg zu kommen. Die Bezirksligisten aus Affing und Aindling setzten sich jeweils im Elfmeterschießen beim SSV Alsmoos-Petersdorf und beim SV Echsheim-Reichersein durch.

Mit 2:0 lag der Bezirksligist durch Benjamin Woltmann und Alexander Thiel schon vorn, doch dann drehten die Gastgeber auf. Und wie: Simon Landes verkürzte noch vor der Pause und dann brachten Michael Buchhart und Bernd Brugger den Kreisklassisten sogar zur Freude der 150 Zuschauer in Führung. Die egalisierte aber TSV-Stürmer Patrick Modes. Nach 90 Minuten stand es also 3:3. Im Elfmeterschießen war dann der Landesligaabsteiger routinierter und verwandelte. Endstand: 5:3 für den TSV.

Zwei verschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer auf der Anlage des SSV. In den ersten 45 Minuten spielten die Gastgeber auf und gingen durch zwei Treffer von Torjäger Stefan Simonovic in Führung. Im zweiten Durchgang waren dann die Gäste überlegen und konnten ausgleichen. Da lag auch der Siegtreffer für den Bezirksligisten in der Luft. Doch der fiel nicht und so mussten die Teams gleich nach dem Abpfiff der regulären Spielzeit am Elfmeterpunkt antreten. Das glückliche Ende hatte der FCA, der sich mit 3:2 durchsetzte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

. Auf die 0:4-Auftaktpleite antwortete Bezirksligist TSV Gersthofen beim um einen Tag vorgezogenen Pokalspiel mit einem 4:0-Sieg gegen den Kreisklassisten Gebenhofen-Anwalting. Dazu mussten allerdings ein Elfmeter, den Oktay Yavuz zum 1:0 verwandelte (38.) und ein Eigentor (90.+1) herhalten. Nach einer guten Stunde hatten Christoph Wagemann und Alexander Storzer mit einem Doppelschlag (64. und 65.) schon alles klar gemacht.

Mit einem verdienten 2:1-Erfolg im Derby gegen den Kreisklassisten setzte sich der Friedberger A-Klassist in einem tollen Pokalkrimi durch. Für die Hausherren traf Tarek Raboue zweimal (13. und 39. Minute), für Dasing war Fabian Schmid erfolgreich. (cli, r.r)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_6195.tif
Fußball-Kreisliga

Kellerduell: Rehling gegen Aichach

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket