1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Clara Birzl ist Sportlerin des Monats

Abstimmung

26.05.2017

Clara Birzl ist Sportlerin des Monats

Clara Birzl gewann die Abstimmung im April.
Bild: Alois Durner

Kühbacher Tischtennisspielerin setzt sich bei der Sportlerwahl der Aichacher Nachrichten im April durch.

Als Clara Birzl von der Nachricht erfuhr, freute sich die Neunjährige riesig. Mit großem Vorsprung hat die Tischtennisspielerin die Wahl zur AN-Sportlerin des Monats April gewonnen. Die Nachwuchshoffnung vom TSV Kühbach setzte sich gegen Fußballer Max Schmuttermair und Rennfahrer Pirmin Weixler durch.

Clara Birzl war gestern Mittag auf dem Brauereifest in Kühbach, als die Nachricht einer Bekannten das Smartphone von Claras Mutter Kathrin erreichte. „Sie hat es auf Facebook gelesen und uns umgehend informiert. Da haben sich natürlich alle gefreut“, erzählt Kathrin Birzl. Alle – das heißt auch die Vereinskameraden der Neunjährigen, denn die waren in diesem Moment ebenfalls auf dem Brauereifest dabei.

Das Rennen entschied die Tischtennisspielerin klar für sich. Vor allem online sammelte die Neunjährige bei den Lesern fleißig Punkte. Am Ende waren es ganze 578 Klicks, also rund 76 Prozent der Stimmen. Rennfahrer Pirmin Weixler kam in dieser Wertung auf 20 Prozent und Fußballer Max Schmuttermair auf vier Prozent. „Freunde, Bekannte und natürlich die Vereinskameraden haben fleißig mitgemacht. Wir haben natürlich jedem von der Nominierung erzählt“, berichtete Mutter Kathrin.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die SMS-Abstimmung verlief schon etwas knapper. Hier konnte Max Schmuttermair, der den BC Aichach mit seinen Toren vor dem Abstieg bewahrte, die zweitmeisten Stimmen sammeln. Fast zwei Drittel der Leser sahen auch hier Clara Birzl vorne. Ein ähnliches Bild zeigt die Telefonabstimmung. Hier liegt Birzl ebenfalls deutlich vor dem 20-jährigen Max Schmuttermair, der aus Oberbernbach kommt und in der Jugend für den FC Augsburg am Ball war, und dem 27-jährigen Pirmin Weixler. Der Inchenhofer Weixler hatte überraschend im April die ersten beiden Rennen des Chevrolet Cruz Eurocups gewonnen.

In der Endabrechnung gewann Clara Birzl mit 69 Prozent der Stimmen aus den drei Kanälen. Schmuttermair kam auf 22 Prozent und Weixler auf neun. Birzl gewann zunächst den Kreisentscheid und qualifizierte sich für die schwäbischen Minimeisterschaften im Tischtennis, ein Turnierformat für Spieler unter zwölf Jahren. In Thannhausen holte sich das Talent des TSV Kühbach in einem spannenden Finale sogar den Titel in ihrer Altersklasse und qualifizierte sich so für die bayerischen Meisterschaften.

Durch den Sieg bei der jetzigen Abstimmung zum AN-Sportler des Monats April ist sie neben Eisstockschützin Jessica Gamböck (Januar), Tischtennisspieler Lucas Held (Februar) und Handballerin Ramona Bscheider (März) für die Wahl zum AN-Sportler des Jahres 2017 nominiert.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0576(1)(1).tif
Fußball-Relegation

Wird Aindling endgültig ausgeknockt?

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!