1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Dasinger Hallentage in allen Altersklassen umkämpft

Hallenfußball

10.01.2019

Dasinger Hallentage in allen Altersklassen umkämpft

Niklas Kormann und die U17 des TSV Dasing waren bei den heimischen Hallentagen im Einsatz. Am Wochenende steht die Landkreismeisterschaft an.
Bild: Rummel

D2-Junioren des TSV unterliegen knapp per Golden Goal. Bei den Alten Herren spielt Ried groß auf

Die Dasinger Schulturnhalle bleibt weiterhin der Anziehungsmagnet für die Hallenfußballspiele nach den Futsal-Regeln. Neben den Jugendmannschaften unterstrichen die AH-Teams mit dem für sie eher fremden Spielgerät ihr Können am Ball.

In den 21 absolvierten Begegnungen der sieben teilnehmenden Mannschaften fielen immerhin 41 Treffer. Am besten hatten sich die Alten-Herren des SV Ried mit dem sprungreduzierten Ball und dem Handballtor eingestellt und holten sich mit 9:4 Toren und 13 Punkten aus sechs Spielen den Turnier-Erfolg. Dabei zeigte sich Torjäger Martin Steber für alle neun Treffer der Rieder verantwortlich. Zweiter wurde der FC Affing, der im direkten Duell mit Ried mit 0:3 unterlag. Bei den A-Junioren eilte der Kissinger SC von Sieg zu Sieg. Ivan Jurcevic, Mert Akkurt, Maximilian Heckl, Louis Ortlieb, Felix Krätschmer, Daniel Kapfer, Tim Pflanz, Julian Zeiske und Sam Kaveh waren nicht zu stoppen. Durch den Treffer von Akkurt setzte man sich im Finale mit 1:0 gegen den TSV Friedberg durch. Der TSV Dasing II um Philipp Heinrichs, Karim El Bidani, Christian Wagner, Lukas Hueck, Daniel Pfaffenzeller, Valentin Friedl, Marcel Rüffler, Marco Petric und Fabio Gastl belegte mit einem 3:2-Sieg über die SG Obergriesbach den dritten Platz.

Ebenfalls großen Unterhaltungswert hatte der Auftritt der U17-Junioren. Dort dominierte der FC Stätzling. Hugo Königshausen, Maximilian Pletschacher, Sebastian Lindermayr, Tobis Ullmann, Danilo Skaljac, Luca Lenz, Paul Iffarth, David Stijepovic und Dejan Durasinovic setzten sich im Finale mit 1:0 gegen den TSV Göggingen durch. Dritter wurde der TSV Eintracht Karlsfeld vor dem TSV Dasing (3:0).

Knapp verpasst hat die D2 den Turniererfolg. Im Finale unterlag der TSV Dasing D2 mit 2:3 per Golden Goal gegen den SV Hammerschmiede. Im Halbfinale siegte der TSV mit 1:0 gegen Affing. Bereits in der Vorrunde musste sich die Truppe von Trainer Fabian Schmid mit 1:2 dem späteren Turniersieger beugen. Gegen die JFG Holzwinkel (2:1) und MBB Augsburg (2:1) gelangen zwei Erfolge. Dritter wurde der FC Affing mit einem 2:0-Sieg über den SV Wulfertshausen. (r.r)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20fgfh(2).tif
Pöttmes-Immendorf

Fußballer Christoph Daferner wechselt zu Erzgebirge Aue

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden