1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Die Herren des TSV Pöttmes sind nicht zu stoppen

Tennis

16.06.2016

Die Herren des TSV Pöttmes sind nicht zu stoppen

Copy%20of%20IMG_0177.tif
2 Bilder
Eine gute Saison spielen die Damen der DJK Stotzard.
Bild: Franz Hosemann

Nach einem klaren Sieg gegen Schrobenhausen stehen sie an der Tabellenspitze. Die weiteren Ergebnisse der Mannschaften aus der Region

BC Adelzhausen

Zum Auftakt der neuen Saison verlor der BC Adelzhausen im Lokalderby beim TC Dasing knapp mit 10:11. Wolfgang Gerber und Rudi Aust gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen. Auch die Doppel Rudi Aust und Andreas Klehm sowie Wolfgang Gerber und Peter Hippele waren erfolgreich. Alle anderen Spiele verlor der BCA. Im zweiten Spiel der Saison war Adelzhausen zu Gast beim TC Straß. Rudi Aust setzte sich mit 2:6, 6:2 und nach der Abwehr von zwei gegnerischen Matchbällen im Matchtiebreak mit 11:9 durch. Wolfgang Gerber gewann sein Spiel nach 6:7, 7:6 und der Abwehr von fünf gegnerischen Matchbällen mit 11:9 im Matchtiebreak. Andreas Klehm zeigte eine gute Leistung und gewann klar in zwei Sätzen, während Gebhard Brosi, Wilfried Pausch und Manfred Horgai ihre Spiele in zwei Sätzen abgeben mussten. Beim Stand von 3:3 musste die Entscheidung also in den Doppelspielen fallen. Bereits zu Beginn der Spiele setzte ein heftiger Wolkenbruch ein. Die Plätze waren überflutet. Nun müssen die Adelzhauser am 3. Juli nochmals beim TC Straß antreten, damit die Partie beendet werden kann. (AN)

SG Rehling-Aindling-Langweid

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Beim zweiten Heimspiel der Saison gewann die SG gegen den TC Günzburg mit 19:2. Damit führt sie weiterhin ungeschlagen die Tabelle in der Bezirksklasse 1 an. Josef Meitinger ließ mit 6:0, 6:0 seinem Gegner keine Chance. Toni Stollreiter siegte 6:3, 6:0. Gerhard Menzel unterlag erst im Matchtiebreak 2:6, 6:1, 5:10. Willi Dell (6:1, 6:2), Fritz Forster (6:1, 6:2) sowie Hans Weiß (6:0, 6:0) gewannen jeweils souverän. Auch in den drei Doppeln fügte die SG ihren Gegnern empfindliche Satzniederlagen zu: J. Meitinger/T. Stollreiter siegten 6:0, 6:2, Hermann Barl/G. Menzel 6:1, 6:0 sowie W. Dell/Wolfgang Reichmann ebenso 6:1, 6:0. (AN)

DJK Willprechtszell

Die DJK musste sich im Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des TC Wittelsbach mit 11:3 geschlagen geben. Den Sieg konnte sich die Herrenmannschaft lediglich in einer Doppelpaarung sichern. Dabei haben Tobias Dohl und Karl Leitmeir mit 6:1, 6:2 gewonnen.

Die Damen konnten sich beim TSV Inchenhofen mit 7:7 ein Unentschieden erspielen. Dabei haben Verena Lichtenstern und Silvia Mordstein jeweils ihre Einzelpaarung gewonnen. Im Doppel waren noch einmal Daniela Obeser und Silvia Mordstein erfolgreich. (AN)

SC Oberbernbach

Vom Spiel gegen die TeG Lech Schmuttertal kamen die Herren mit einem 7:14 zurück. Punkten konnten nur Tobias Schneider (7:5, 6:1), Lukas Ullmann (6:4, 6:1) und im Doppel Matthias Lesti/Tobias Schneider (6:0, 6:3). (vs)

Junioren TC Neuburg – SCO 5:9

Siege für Daniel Schimpf, Florian Schmidberger, Fabian Feucht und Schimpf/Schmidberger.

TC Schrobenhausen – SCO 7:7

Siege für Jonas Ullmann, Florian Schmidberger und Ullmann/Schmidberger.

Juniorinnen TSG Augsburg – SCO 0:14

Siege für Stefanie Schmidberger, Jana Danzinger, Corinna Buchberger, Leonie Petersen und Danzinger/Buchberger, Schmidberger/Petersen.

SCO – TSV Pöttmes 4:10

Siege für Stefanie Schmidberger und Jana Danzinger.

Knaben TSV Schwabmünchen – SCO 4:10

Siege für Emily Greppmiar und Sandra Wächter.

SCO – TC Schrobenhausen

Siege für Wesley Weiske und Emily Greppmair.

Bambini SCO – TC Wittelsbach 2:12

Siege für Niklas Koller.

SCO – TC Friedberg II 0:14

SV Unterschneitbach

Nach dem glänzenden Start mit zwei Siegen gab es für den SVU eine kalte Dusche. Bei Regenschauern unterlag man der TeG Lech-Schmuttertal ersatzgeschwächt mit 0:21. Michael Kühnruß, Martin Burkhard, Maxi Kühnruß, Manfred Müller, Werner Müller und Daniel Watzka mussten die Überlegenheit der Gegner anerkennen. Auch alle drei Doppel gingen verloren.

Knapp mit 9:12 musste sich der SVU dem TC Neuburg/Donau geschlagen geben. Martin Wagner, Holger Schramm und Tim Wedemeyer punkteten in den Einzeln. Markus Kreutmayr, Tom Wagner und Ulrich Schmidt unterlagen. In den entscheidenden Doppeln konnten nur Kreutmayr/Schmidt die Oberhand behalten, Schramm/Wedemeyer und die Wagnerbrüder waren chancenlos.

Auch das vierte Spiel gewannen die Damen bei der SV Stadtwerke Augsburg mit 19:2. Andrea Engels, Julia Greifenegger, Maria-Elisabeth Pfaffenzeller, Marina Kienmoser und Bettina Ostmaier beherrschten ihre Gegnerinnen klar. Nur Lena Näßl (6:3, 5:7, 5:10) verlor knapp. Die Doppel Engels/Pfaffenzeller, Näßl/Kienmoser und Greifenegger/Ostermaier sorgten für einen Kantersieg. (jgs)

Knaben 14 SVU – TC Dasing 11:3

Siege für Tim Rauscher, Mario Rachner, Lukas Baier, Thomas Baier und Rachner/Baier.

Mädchen 14 Sch. Augsburg – SVU 12:2

Siege für Lena Widmayr.

TC Motzenhofen

Der TC Motzenhofen konnte seinen ersten Saisonsieg gegen den TC Meitingen II feiern. Nach den gewonnenen Einzeln von Matthias Weiß (6:4, 5:7, 10:3), Dominik Pitschi (6:1, 6:2) und Julian Juraske (3:6, 6:3, 10:3) ging man mit einem Unentschieden in die Doppel. Bei den Doppelmatches konnten sich Dominik Pitschi und Matthias Weiß mit 6:2, 6:0 durchsetzen, während das Doppel von Thomas Weichselbaumer und Johannes Weiß nach knappem zweiten Satz mit 1:6, 5:7 verloren ging. Nachdem der erste Satz knapp verloren wurde, konnten sich Julian Juraske/Stefan Weichselbaumer in einem spannenden Match am Ende mit 5:7, 6:3, 10:6 durchsetzen und sicherten so dem TC Motzenhofen den Gesamtsieg. (AN)

Junioren 18 TCM – SV Bonstetten 10:4

Siege für Jonas Schöller, Kilian Schöller, Schöller J./Happacher J. Lidl S./ Danziger L.

TC Aichach

I Den ersten Sieg (16:5) erarbeitete sich die 1. Herrenmannschaft des TC Aichach in der Kreisklasse 1 beim TSV Dinkelscherben. Schon nach den Einzeln lagen die Aichacher durch Thomas May, Patrick Hurler, Florian Laske, Andreas Tischner und Alexander Spengler mit 10:2 in Front. Zwei Doppel gingen durch Michael Bunk/Andreas Tischner und Alexander Spengler/Leonhard Predasch an die Gäste aus Aichach.

Mit 11:10 rangen die Damen I in der Bezirksklasse 2 den TSV Leitershofen nieder. Katrin Storr (6:0, 6:2), Franca Maiterth (6:4, 6:2), Carolin Strobl (6:1, 6:0) und Miriam Fichtner (3:6, 7:6, 11:9) erreichten eine 8:4-Führung. Doch in den Doppeln wurde es spannend. Jeweils im Matchtiebreak unterlagen Ute Maiterth/Sibylle Storr (6:10) und Katrin Storr/Carolin Strobl (9:11). So mussten Franca Maiterth/Miriam Fichtner mit 6:2, 6:2 die drei fehlenden Punkte zum Gesamtsieg holen.

II Zum Lokalderby empfingen die Damen II in der Kreisklasse 3 den TSV Pöttmes III. Julia Schubert, Iva Vlahinic und Daniela Stief gewannen ihre Einzel in jeweils zwei Sätzen. Teresa Schmid gab ihren Punkt erst im Matchtiebreak mit 8:10 ab. In den Doppeln gewannen Julia Schubert/Teresa Schmid, während Iva Vlahinic/Daniela Stief unterlagen. Das Schlussresultat lautete 9:5 für Aichach.

40 Die Herren 40 gewannen in der Kreisklasse 1 auch gegen den TC Buchdorf mit 12:9. Zunächst sorgten Vincenzo Scalisi, Klaus Danhamer und Reini Brosi für den 6:6-Gleichstand nach den Einzeln. Alois Kaupp verpasste den Sieg im Matchtiebreak. Zwei Doppel waren für den Gesamtsieg nötig und die erspielten sich Alois Kaupp/Reini Brosi und Vincenzo Scalisi/Hans Selig souverän.

65 Nichts zu bestellen hatten die Herren 65/1 bei ihrer 2:12-Niederlage in der Landesliga Süd beim Auswärtsspiel in Nördlingen. Eine ausgezeichnete Einzelleistung bot lediglich Federico von Beck-Peccoz, der für die Ehrenpunkte verantwortlich war. (rla)

Junioren 18 TC Mering II – TCA 3:11

Siege für Alexander Leischner, Benedikt Eigner, Mathias Käuferl, Lorenz Davideit, Benedikt Eigner/Mathias Käuferle.

Juniorinnen 18 TSV Welden – TCA 2:12

Siege für Franca Maiterth, Laurina Schön, Anna Gulden, Franca Maiterth/Iva Vlahinic, Laurina Schön/Anna Gulden.

Knaben 14 Wertingen –TCA 10:4

Siege für Lorenz Davideit, Maxi Sixta.

Mädchen 14 TCA – TSV Fischach 9:5

Siegefür Laurina Schön, Natalie Baue, Hannah Leopold, Laurina Schön/Hannah Leopold.

Bambini TC Mering – TCA 9:5

Siege für Rafael Konrad und Rafael Konrad/Tim Selig.

TC Wittelsbach

Die Damen verloren gegen den TSV Weilach 5:9. Nur Sandra Koch konnte ihr Einzel und Doppel zusammen mit Magdalena Staudinger gewinnen.

50 Ohne einen Sieg verloren die Damen 50 gegen den TC Augsburg Siebentisch II mit 0:14.

Die Herren ließen dem TV Hörzhausen keine Chance und gewannen ohne Spielverlust 14:0.

40 Die Herren 40 gewannen gegen die DJK Willprechtszell 11:3. Mit Peter Thurner (6:0, 6:0) Holger Kunisch (6:2, 6:3), Thomas Kugler (6:0, 6:1) und Simon Senda (6:1, 6:0) konnten bereits alle Einzel in zwei Sätzen entschieden werden. Den Doppelsieg holten im Anschluss Peter Thurner und Thomas Kugler.

60 Die Herren 60 siegten gegen den SV Untermeitingen 10:4. Norbert Holzmann entschied einen spannenden Matchtiebreak 11:9 für sich. Nach zwei hart umkämpften Doppeln von Hubert Kreutmayr und Axel Politynski 6:4, 3:6, 13:11 sowie Horst Schiffmann und Rudi Rittner 6:4, 6:3 ging der Sieg an die TCW-Herren. (AN)

Kleinfeld TCW – TC Friedberg 3:19

Bambini TCW – Haunstetten II 7:7

Siege für Johannes Lechner, Alina Schlötzer.

Knaben TCW – TC Neuburg 9:5.

Siege für Kilian Lechner, Benjamin Haas, Stefan Schmach, Christoph Kugler/Benjamin Haas.

TCW – TC Mertingen 0:14

Junioren TCW – TC Ehekirchen 4:10

Siege für Daniel Lasnig, Matthias Staudinger.

TSV Pöttmes

I Eine erfolgreiche Saison spielen die Herren I des TSV Pöttmes. Nach einem ungefährdeten 21:0 gegen den TC Schrobenhausen stehen sie nach vier Spieltagen ungeschlagen mit 8:0 Punkten an der Tabellenspitze. Thomas Novy (6:2, 6:3), Markus Braun (6:4, 6:1), Fritz Schmidt (6:1, 6:0) und Michal Netic (6:0, 6:0) gewannen deutlich. Die Gegner von Adam Srbeny und Thomas Schwab mussten ihre Spiele aufgeben. Auch die Doppel wurden eine klare Angelegenheit für die Pöttmeser.

II Ein kurioses Spiel lieferten sich die Herren II bei der DJK Langenmosen. Nachdem Thomas Meyer (6:2, 6:0), Christoph Herrmann (6:2, 7:5), Dominik Kastl (6:4, 3:6, 13:11) und Dominik Thomay (7:5, 6:2) ihre Einzel siegreich beendet hatten, zeigten die Pöttmeser in den Doppeln ungeahnte Schwächen und alle drei Partien gingen verloren. Somit wurde aus einer klaren Führung eine 8:13-Niederlage.

III Die Herren III kehrten siegreich mit einem 11:3 vom TC Neuburg/Donau zurück. Michael Mögn (6:4, 6:2), Markus Klimes (6:2, 6:1) und Rainer Meyr (6:1, 7:6) gewannen ihre Partien. Im Doppel siegten Michael Mögn/Patrick Greiner (6:2, 6:0).

Durch einen klaren 17:4-Heimerfolg gegen den TC am Brandl/Neuburg konnten die Damen den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksklasse 2 festigen. Marina Mörmann, Manuela Schmidt, Jessica Schlaegel und Beate Ullmann entschieden ihre Einzel klar für sich. Alle drei Doppel gestalteten sie siegreich. (klir)

DJK Stotzard

Die Damen der DJK Stotzard feierten mit einem 11:3 in Bäumenheim ihren zweiten Sieg in Folge. Nach vier gewonnenen Einzeln von Maria Hosemann (6:1, 6:2), Jennifer Braun (6:0, 6:1), Sibylle Müller (4:6, 7:5, 10:2) und Brigitte Golling (6:0, 6:2) stand die DJK als Sieger fest. Im Doppel punkteten dann noch Hosemann/Braun (6:2, 6:3), während sich das Doppel Müller/Golling (6:0, 2:6, 7:10) geschlagen geben musste.

40 Eine unglückliche 4:10-Niederlage mussten die Damen 40 zu Hause gegen den TC Mering hinnehmen. Nach Einzelsiegen von Birgit Braun (6:3, 6:4) und Barbara Krenn (6:2, 6:2) gingen beide Doppel an den Gegner. (AN)

TC Sielenbach

50 Die Herren 50 verloren beim TC Mering mit 9:12. Nach den Einzeln stand es 6:6. Ferdinand Neumeyr (6:4, 6:3), Josef Kettner (6:3, 6:2) und Martin Neumeyr (6:3, 6:3) entschieden ihr Match für sich. Bei den anschließenden Doppeln punkteten nur noch Josef Kettner und Erwin Speckner (6:4, 6:3).

Die Damen siegten gegen den TC Westendorf mit 19:2. Fünf Einzel gingen klar an die Sielenbacher. Katja Franke (6:2, 6:3), Nicole Neumeyr (6:1, 6:2), Veronika Neumeyr (6:1, 6:0) und Steffi Großhauser (6:3, 6:0) entschieden ihre Spiele für sich. Verena Kreutmeier ließ ihrer Gegnerin keine Chance und verließ mit einem 6:0 und 6:0-Sieg den Platz. Auch die drei Doppel gingen an die Sielenbacher. Katja Franke und Nicole Neumeyr gewannen 7:5 und 6:3. Veronika Neumeyr und Katrin Kreutmeier entschieden ihr Spiel mit 6:3 und 6:3 für sich, ebenso wie Verena Kreutmeier und Steffi Großhauser (6:0 und 6:1). (nen)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2011.11.%20FC%20Affing%20(rot)%20-%20FC%20Ehekirchen%20(schwarz)%20Freistoss%20durch%20Fabian%20Scharbatke%20(schwarz)(2).tif
Fußball-Nachlese

Pöttmeser Torjäger macht den Unterschied

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen