1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Egen trifft bei Ecknachs Erfolg dreimal

Jugendfußball

30.10.2014

Egen trifft bei Ecknachs Erfolg dreimal

Copy%20of%20_DSC0001.tif
4 Bilder
Philipp Wagner (links) traf für die E-Jugend des BCA beim 9:3.
Bild: Sebalj

B-Jugend entscheidet Spitzenspiel für sich. Hollenbachs C-Jugend fertigt Kissing ab. Kühbachs A-Jugend landet Arbeitssieg

BC Aichach

E1 BC Aichach – SV Obergriesbach 9:3 Tore Silvio Sebalj (3), Lukas Winterhalter (3), Elias Jaskolka (2), Philip Wagner

TSV Aindling

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Ihren zweiten Punkt holte die neu zusammengewürfelte C-Jugend in Klingen. Beim 1:1 gegen den Tabellennachbarn traf Timo Rudolph.

D1 Aindling – SC Biberbach 6:1

E1 Aindling – FC Affing 5:3 Tore Jonas Schillinger (2), Julian Baumgartner, Patrick Schapf, Marcel Kreisl

E2 Aindling – FC Affing 1:2

F1 Aindling – DJK Waidhofen 5:4 Tore Robin (3), Tim, Niklas

F2 Aindling – BC Aresing 1:3 Tor Thomas

VfL Ecknach

Eine überzeugende Vorstellung gab die A-Jugend beim 5:1 zu Hause gegen Wulfertshausen ab. Mit einer direkt verwandelten Ecke brachte Eddy Korelko Ecknach in Führung. Nach dem Ausgleich traf Simon Reiner per Strafstoß zum 2:1 (21.). In einer hektischen Phase verhängte der Schiedsrichter je eine Zeitstrafe und wegen Tätlichkeit eine Rote an einen Gästespieler. In Überzahl hatte Ecknach alles im Griff und traf durch Simon Bernecker (58.), Benedikt Blaufuß (70.) und Julian Betzmeir (89.).

Das Spitzenspiel entschied die B-Jugend gegen den TSV Dasing 3:0 für sich. Thomas Egen schloss einen Angriff über rechts zur 1:0-Führung ab (9.). Danach dominierten die Hausherren ohne Torgefahr. Dies änderte sich in Hälfte zwei. Weil Egen und Jonas Arendt nicht trafen, blieb die Partie spannend. Dasings zwei, drei Torchancen parierte Heimkeeper Baris Özkan. Die Partie entschied Egen mit weiteren Treffern (76./78.).

Nach vier Siegen in Folge unterlag die C-Jugend zu Hause der JFG Augsburg West 0:2. In der zweiten Hälfte wurde die JFG Augsburg West immer stärker und erzielte zwei Treffer. Die Moral der Mannschaft war intakt, Mittelfeldspieler Florian Engelhard verdiente sich in puncto Kampf Bestnoten. Kurz vor Schluss scheiterten noch Christian Wagner und Dennis Handloser (Lattentreffer). (ebmo)

E1 SSV Alsmoos-Petersdorf – Ecknach 3:3 Tore Tim Engelhard (2), Robin Winhard

SG Hollenbach/Alsmoos-P.

Mit einem 3:1 kehrte die A2 von der TSG Hochzoll zurück. Nach torlosen erster Hälfte erhöhten die Hausherren den Druck, mitten in dieser Phase gelang Daniel Skvorc das 1:0 für die SG (64.). Danach verloren die Hochzoller, von außerhalb befeuert, den Anstand, ließen sich zu einigen unsauberen Attacken hinreißen und beleidigten den Unparteiischen. Vier Zeitstrafen in elf Minuten und zwei weitere Gegentreffer durch Strafstöße von Matthias Weiß (73.) und Skvorc (83.) waren die Folge. Der Ehrentreffer fiel in der 85. Minute.

Ein Doppelschlag (55./56.), der die JFG Neuburg II mit 2:0 in Führung brachte und auch das Endergebnis bedeutete, verhinderte den ersten Punktgewinn der B-Junioren in der Kreisliga Augsburg.

Mit sage und schreibe 13:0 fertigten dagegen die C-Junioren den Kissinger SC ab, damit übernahmen sie aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem TSV Friedberg die Tabellenführung in der Kreisklasse Augsburg 3. In die Torschützenliste trugen sich Marco Buchner (4), Philipp Held (3), Patrick Högg (2), Lukas David, Florian Pohle und Sascha Meyer ein, außerdem steuerten die Gäste ein Eigentor bei. (mika)

D SG Hollenbach – DJK West 3:3

E SG Alsmoos – VfL Ecknach 3:3

E2 SG Alsmoos – TSV Pöttmes 4:6 Tore Lukas Stalla (3), Luca Hofner

SG WF Klingen/SG Mauerbach

Eine verdientes 0:2 bezog die A-Jugend beim FC Affing. Schon nach wenigen Minuten fiel das 0:1, als die Hintermannschaft den Ball nicht wegbekam. Danach waren die Mauerbacher Verteidiger besser sortiert, in der Vorwärtsbewegung jedoch blieb man einmal mehr harmlos. Nach dem Pausenpfiff legten die Affinger noch eine Schippe drauf. Dem 2:0 in der 75. Minute waren einige Großchancen für das Heimteam vorausgegangen.

Beim 1:1 (0:0) gegen den TSV Aindling holte die C-Jugend den ersten Punkt. Kurz nach dem Seitenwechsel ging Aindling durch einen Freistoß in Führung. Felix Förster schoss nach einem schönen Anspiel von Moritz Aidelsburger den hochverdienten Ausgleich. Mit Glück wäre ein Sieg möglich gewesen, Vincent Storr traf kurz vor Schluss den Pfosten.

D2 Klingen – TSV Rain 2:2 Tore Elias Stegmann (2)

E1 WF Klingen – FC Gerolsbach 8:0 Tore Janik Pokorny (2), Tim Rauscher (2), Alexander Faltus (2), Jahn Feldhaus, Matthias Pelzer

F1 BC Aresing – Klingen 2:4

Tore Vinzent Breitsameter (2), Luca Aidelsburger (2)

TSV Kühbach

Ein 2:1-Arbeitssieg errang zu Hause die A-Jugend im Derby gegen den Tabellennachbarn TSV Inchenhofen. Es dauerte nicht lange, bis nach Flanke von Christoph Mörtl der stark aufspielende Axel Mayr das 1:0 schoss. Anstatt nachzulegen, kassierte Kühbach nach einer halben Stunde den überraschenden Ausgleich. Im offenen Schlagabtausch erzielte Mahdi Angori noch vor dem Seitenwechsel den Siegtreffer. In der zweiten Halbzeit blieben Torchancen beider Mannschaften ungenutzt.

In die Erfolgsspur zurückgefunden hat die Kühbacher B-Jugend, die beim FC Affing verdient 4:2 gewann. Spieler des Tages war Michael Schneider, der alle vier Kühbacher Treffer erzielte. Das 1:1 erzielte er auf Vorarbeit Tobias Jusczays, und nach der Pause legte er so richtig los. Erst staubte er nach einem Erhard-Schuss ab, die restlichen Treffer erzielte er nach Alleingängen.

Die C-Jugend unterlag zu Hause der JFG Burgheim 1:4. Zu Beginn der Partie bestimmte der TSV das Spiel und erzielte durch Jakob Hübl die Führung. Noch vor der Pause glich Burgheim aus. Nach dem Wechsel versuchte Kühbach, mehr Druck zu machen, lief aber noch in Konter, die die JFG zu Toren nutzte. Eine starke Partie machte trotz der vier Gegentore D-Jugend-Keeper Fabian Kreppold, der den verletzten Fabian Bauch glänzend vertrat. (möd)

D1 SG Rennertshofen – TSV Kühbach 0:7 Tore Noah Lang (2), Moritz Gutmann (2), Luca Korber, Michael Quenot, Fabian Krepold

E3 Kühbach – SV Obergriesbach 2 10:1

TSV Pöttmes

E1 SV Waidhofen – TSV Pöttmes 3:5 Tore Louis Lustig (4), Leonard Roloff

E2 WF Klingen – TSV Pöttmes 0:11

Tore Josef Felbermeier (3), Niklas Geyer (3), Luca Wegner (2), Finnian Roth (2), Robin Kircheis

E3 SG Alsmoos – TSV Pöttmes 4:6 Tore Maximilian Jeske (4), Noah Schönacher, Leon Hörmann

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren