Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete

30.01.2015

Erfolgreicher Nachwuchs

Die Gewinner Julian Sedlmayr (links) und Lukas Baier.
Bild: Sandra Brugger

Aichacher gewinnen bei Tischtennis-Turnier

Die zweite Mädchenmannschaft des TSV Aichach hat den TSV Kühbach mit 4:3 in der Tischtennis-Kreisliga geschlagen. Für Aichach traten Bscheider, Hartung und Bergmüller an, während Kühbach II mit Kurrer, Kopp und Kreuzer an die Tische ging. Bei der Begegnung von Hartung gegen Kreuzer fiel die Entscheidung. In einem spannenden Fünf-Satz-Spiel behielt die Aichacherin die Oberhand und sicherte den 4:3-Gesamtsieg. Aichach steht nun direkt hinter Kühbach auf dem dritten Platz.

Nichts zu holen gab es dagegen für Aichachs zweite Jungenmannschaft in der 3. Kreisliga gegen den Tabellenführer TTC Langweid II. Lukas Baier, Julian Sedlmayr, Dominik Miesl und Thomas Baier spielten zwar gut mit, aber am Ende hieß es 8:1 für den Favoriten aus Langweid. Miesl holte einen Ehrenpunkt.

Besser lief es für die Aichacher beim Kreisranglistenturnier. Beim SC Biberbach gingen sie mit sieben Spielern an den Start. Alexandra Miesl sammelte erste Erfahrungen und auch Jenny Hoy und Lea Winter verkauften sich gut bei den Schülerinnen B. Lukas Baier belegte bei der Schüler-A-Konkurrenz den zweiten Platz und Julian Sedlmayr den dritten. Beide haben sich damit für das 1. Bezirks-Bereichs-Ranglistenturnier in Höchstädt qualifiziert. Der jüngste Aichacher Lukas Held machte in der Schüler-C-Klasse auf sich aufmerksam. (bdra)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren