Newsticker
RKI-Chef Lothar Wieler: "Wir müssen jetzt handeln"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. FC Augsburg zaubert sich beim Aichacher AH-Turnier zum Titel

Hallenfußball

09.01.2020

FC Augsburg zaubert sich beim Aichacher AH-Turnier zum Titel

2 Bilder

Tobias Werner und der FC Augsburg siegen beim AH-Turnier des BC Aichach. Im Finale geht es gegen keinen Geringeren als den FC Bayern München.

Zum Abschluss der Aichacher Hallentage fand der AH-Traditionscup statt. In zwei Gruppen kämpften zehn Teams um den Sieg. Am Ende setzte sich der FC Augsburg um Ex-Profi Tobias Werner in einem spannenden Spiel gegen die U50 des FC Bayern München mit 3:2 durch. Platz drei sicherte sich der SC Fürstenfeldbruck, der den Gastgeber BC Aichach im Spiel um Platz drei mit 2:1 bezwang.

Der BC Aichach (weiße Trkots) schlug zum Auftakt den SV Obergriesbach. Alket Nrecaj zieht ab.
32 Bilder
Budenzauber von jung bis alt: Die besten Bilder der Hallentage
Foto: Sebastian Richly

Werner und Co.: FCA bezwingt FC Bayern

Im Halbfinale unterlag der BCA dem FC Augsburg mit 0:4. Das Siegerteam des FC Augsburg bestand aus Metin Bas, früher unter anderem beim SC Griesbeckerzell und FC Affing aktiv, Jonathan Kreuzer, Tobias Werner, Frank von der Wehr, Jürgen Haller, Bruno Akrapovic, Gerhard Angeli, Markus Löwlein, Uli Wengenmayr, Werner Heiss und Stefan Dietmayer.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren