Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen

06.02.2015

Felsenfest

Stefan Walther

HandballerStefan Walther

Wer gegen die Handballer des TSV Aichach ein Tor erzielen will, der muss Stefan Walther bezwingen. In dieser Saison setzt Trainer Christopher Wolf in der ersten Mannschaft bewusst auf jüngere Spieler, um den Generationswechsel einzuleiten. Der 19-jährige Walther hat davon profitiert und bewiesen, dass das Vertrauen in ihn gerechtfertigt ist. Auch bei den vergangenen Partien unter anderem gegen den SC Ichenhausen zeigte er sich in hervorragender Verfassung. Seit drei Jahren spielt er nun in der ersten Herrenmannschaft, anfangs war er zeitgleich noch bei der A-Jugend im Einsatz. Mit der hatte er zuvor zweimal die Meisterschaft geholt. Er ist ein sehr fairer Spieler. Bei der Partie gegen Ichenhausen korrigierte er im Gespräch mit einem Schiedsrichter dessen Fehlentscheidung – zum Nachteil des TSV. Zudem trainiert er inzwischen die männliche C-Jugend der Handballer.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren