Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Friedberger krönt sich zum Landkreiskönig

Schießen

13.11.2019

Friedberger krönt sich zum Landkreiskönig

Die Siegerehrung beim Landkreiskönigsschießen: (von links) Peter Haug, Landrat Klaus Metzger, Karl Metzger, Daniel Müller, Marc Holzinger, Alois Helfer, Michael Fottner, Gerhard Lunglmeier und Erich Eibl.
Foto: Katharina Wachinger

Marc Holzinger zielt in Kühbach am besten. Adelzhauser Fottner auf Rang drei

Beim 22. Landkreiskönigsschießen in Kühbach waren die Schützenkönige der Vereine aus dem ganzen Landkreis Aichach-Friedberg unter sich. Vereins- und Gaukönige traten an, um mit dem besten Blattl den Landkreiskönig zu ermitteln.

Das Erschwerende dabei war, dass jeder Schütze nur zehn Schuss ohne Einschießen zu absolvieren hatte. 68 Teilnehmer aus vier Gauen, die alle im Wittelsbacher Land beheimatet sind, traten an die Schießstände, um den Titel auszuschießen. Auch die vier Gauschützenmeister waren gekommen: Gerhard Lunglmeier (Gau Aichach), Peter Haug (Gau Altomünster), Alois Helfer (Gau Pöttmes/Neuburg) und Ehrengauschützenmeister Paul Kölbl (Gau Friedberg). Diesmal schoss ein Schütze aus dem Gau Friedberg das beste Blattl. Marc Holzinger (Köngl. Priv. Friedberg) erzielte einen 34,7-Teiler und ist somit Landkreiskönig. Nur knapp dahinter lag Michael Fottner von den Salvatorschützen Adelzhausen mit einem 35,8-Teiler.

Auf Platz drei kam ein Auflageschütze, Karl Metzger aus Wulfertshausen. Er schoss einen 20,2-Teiler. Jedoch wird bei den Auflageschützen der Teiler mit 1,8 multipliziert, was für Metzger letztlich einen 36,4-Teiler ergab. Platz vier belegte Lokalmatador Daniel Müller von den Vereinigten Schützen Kühbach mit einem 50,9-Teiler und auf Platz fünf kam Veronika Pfaffenzeller, von Adlerhorst Sulzbach mit einem 55,5-Teiler.

Bei der Siegerehrung freuten sich die siegreichen Schützen über ihre Schützenketten, die im nächsten Jahr wieder die Besitzer wechseln könnten. (wak)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren