1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. FuPa: Aindlinger Trio führt Top-Elf an

Fußball

18.04.2019

FuPa: Aindlinger Trio führt Top-Elf an

Aindlings Kapitän Patrick Modes (links), der hier zusammen mit Lukas Wiedholz einem Bubesheimer den Ball abnimmt, steht in der Top-Elf.
Bild: Melanie Nießl

Gleich drei TSV-Kicker überzeugen gegen Bubesheim. Zwei Hollenbacher Torschützen sind ebenfalls dabei

Jede Woche können die Fans unter www.fupa-schwaben.net, dem Portal für Amateurfußball unserer Zeitung, über die besten Spieler des Spieltags abstimmen. Die Akteure mit den meisten Stimmen schaffen dann den Sprung in die FuPa-Elf der Woche ihrer jeweiligen Liga. Die Top-Elf ist also ein Stimmungsbarometer dafür, welche Spieler am meisten überzeugt haben.

Die Elf in der Bezirksliga Nord wird angeführt von einem Aindlinger Trio: Kapitän Patrick Modes, sowie die Torschützen Alexander Lammer und Moritz Buchhart überzeugten beim 2:1-Erfolg über Bubesheim. Auch zwei Hollenbacher stehen unter den Spieltagsbesten: Doppeltorschütze Werner Meyer und Alexander Kaltenstadler, der einmal traf. In der Kreisliga Ost stehen zwei Spieler vom BC Aichach in der Top-Elf des Spieltages. Doppelpacker Marcus Wehren sowie Abwehrspieler Kevin Brand überzeugten beim 4:2-Erfolg in Pöttmes. Gleiches gilt für Griesbeckerzells Simon Reiner, der das Goldene Tor gegen Münster erzielte, sowie für Petersdorfs Torhüter Thomas Steiner, der seinen Kasten sauber hielt.

In der Kreisklasse Aichach stehen mit Kaan Ayyildiz und Florian Higl zwei Dasinger. Hinzu kommen Gundelsdorfs zweifacher Torschütze Fabian Forster, Kühbachs Spielertrainer Christian Seidel, Affings Carlos Haase sowie Inchenhofens Keeper Julian Bichler. In der Neuburger Staffel schafften die Echsheimer Bastian Baumgärtner und Michael Buchhart den Sprung unter die Spieltagsbesten.

In der A-Klasse Aichach sind folgende Akteure dabei: Sebastian Kinzel, Daniel Schickinger (Obergriesbach), Dominik Thomay (Pöttmes II) sowie das Sielenbacher Quartett aus Burak Ünal, Robert Haug, Johannes Schweiger und Torhüter Jannick Gegenheime. In der Ost-Staffel sind drei Spieler des TSV Mühlhausen vertreten: Niklas Kirchgeßner, Daniel Dodaro und Bruno Varga erzielten zusammen gleich sieben Treffer beim 7:2 Lechhausen II. In der Neuburger Klasse wurden mit Thomas Thalmeir und Christian Ruisinger zwei Spieler des SV Baar nominiert. (sry-)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20CM4A3509.tif
Aichach

Alket Nrecaj: Über den Fußball zum Abitur

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen