Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

15.11.2017

Furchtlos

SpeedwayfahrerErik Bachhuber

Anfang Oktober hat es Erik Bachhuber erneut geschafft. Zum zweiten Mal in Folge wurde der Nachwuchs-Motorsportler Deutscher Meister im Speedwayfahren in seiner Altersklasse. In Güstrow war der 14-Jährige beim Tagesfinale nicht zu bremsen und entschied alle fünf Durchgänge für sich. Schon zuvor landete er in 25 Saison-Rennen ganz oben auf dem Treppchen. Einmal wurde Bachhuber Zweiter, ansonsten stand er immer ganz oben auf dem Podest. Hinzu kommen ein sechster Platz bei der Europameisterschaft in Polen und Platz vier bei der Weltmeisterschaft in Südfrankreich. Das besondere: Der Obergriesbacher fährt erst seit rund zwei Jahren Rennen. Der Mittelschüler ist aber nicht nur auf der Strecke top, sondern kennt sich auch mit seiner 22 PS starken Maschine, die ohne Bremsen auskommt, aus. Nach den Hausaufgaben schraubt er häufig an seinem Motorrad herum.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren