Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bezirksliga: Hitziges Derby: Affing feiert – Aindling grübelt

Fußball-Bezirksliga
17.10.2018

Hitziges Derby: Affing feiert – Aindling grübelt

In Aindling herrscht Ratlosigkeit: Schiedsrichter Jonas Krzyzanowski (rechts) zeigt das 1:0 für den FC Affing an, worüber sich Marc-Abdu Al-Jajeh (Zweiter von links) und Maximilian Merwald (Dritter von links) freuen. Aindlings Patrick Stoll ist dagegen wenig begeistert. Am Ende gewann der FCA das Derby gestern mit 3:0.
Foto: Sarina Schäffer

FCA setzt sich im Derby mit 3:0 durch. Hausherren können keinen Vorteil aus frühem Platzverweis gegen Nino Kindermann ziehen. Alexander Thiel sieht Gelb-Rot.

So hatte sich wohl niemand das Bezirksligaderby zwischen dem TSV Aindling und dem FC Affing vorgestellt. Mit einem knappen Ausgang war allgemein gerechnet worden, wobei viele Beobachter die Hausherren im Vorteil sahen. Doch es kam am Mittwochabend unter Flutlicht anders, ganz anders. Die Gäste boten eine glänzende Vorstellung und setzten sich gleich mit 3:0 Toren durch. Ihr Erfolg ist umso höher zu bewerten, wenn man bedenkt, dass sie lange Zeit in Unterzahl agieren mussten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.