Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Manfred Paula coacht die Roten Teufel

Fußball
20.09.2017

Manfred Paula coacht die Roten Teufel

Der Aindlinger Manfred Paula (auf dem Bild als Jugendkoordinator des FC Augsburg), übernimmt vorübergehend den Posten des Übungsleiters in Kaiserslautern.
2 Bilder
Der Aindlinger Manfred Paula (auf dem Bild als Jugendkoordinator des FC Augsburg), übernimmt vorübergehend den Posten des Übungsleiters in Kaiserslautern.

Der Aindlinger übernimmt nach der Entlassung von Norbert Meier vorübergehend das Traineramt beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Was der 52-Jährige zuvor gemacht hat.

Egal wie die nächsten Jahre auch verlaufen mögen: Der 20. September 2017 wird im Lebenslauf von Manfred Paula stets ein ganz besonderer Tag bleiben. Denn am Mittwoch wurde der Aindlinger zum Cheftrainer beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern befördert. Das Auslaufen leitete der 52-Jährige bereits. Es wird wohl keine Lösung auf Dauer werden, denn wie der Verein betont, soll bis zum nächsten Auswärtsspiel am Montag bei Union Berlin ein Nachfolger für entlassenen Norbert Meier verpflichtet werden. Ob Paula dann auf der Trainerbank sitzen wird, steht derweil noch nicht fest. Möglich ist auch, dass der neue Übungsleiter dann bereits in der Verantwortung steht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.