Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Nachlese: Aindling lässt Gegner verzweifeln

Fußball-Nachlese
17.09.2019

Aindling lässt Gegner verzweifeln

Schreck, lass nach: Bei einem Abwehrversuch in höchster Not befördert Altenmünsters Thomas Lauter (links) den Ball zum spielentscheidenden Tor für Aindling ins Netz. Auch Sebastian Kaifer (Mitte) ist geschockt. Wahrscheinlich wäre der Ball auch so reingegangen. Aindlings Simon Knauer (rechts) dürfte es gefreut haben.
Foto: Marcus Merk

Der TSV glänzt mit Wille und Moral und macht in der Bezirksliga Nord weiter Boden gut. Hollenbach vertraut aufgrund personeller Engpässe auf junge Spieler. Adelzhausen steht nur in einer Rangliste ganz oben

Tore sind bekanntlich das Salz in jeder Fußballsuppe. Geht man von dieser alten Weisheit aus, dann hielt sich der Unterhaltungswert der torlosen Bezirksligapartie zwischen dem FC Stätzling und dem TSV Hollenbach in Grenzen. Langweilig wurde es dennoch nicht, dafür sorgte schon der Platzverweis für Robin Widmann aufseiten der Hausherren. Interessant in diesem Zusammenhang, dass nachher beide Trainer mit ähnlichen Worten anzweifelten, ob Rot hier die richtige Reaktion der Schiedsrichterin war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.