Newsticker
Corona-Fallzahlen gehen weiter zurück
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Regionalliga: FC Pipinsried verlängert mit Torjäger Pigl

Fußball-Regionalliga
04.06.2021

FC Pipinsried verlängert mit Torjäger Pigl

Torjäger Pablo Pigl bleibt in Pipinsried.
Foto: Reinhold Rummel

Aufatm,en beim FC Pipinsried. Der künftige Regionalligist kann weiter auf dienste von Torjäger Pablo Pigl bauen. Damit sind die Kaderplanungen so gut wie abgeschlossen.

Zum Großteil steht der Kader für die kommende Regionalligasaison schon seit einigen Wochen. Einzig hinter der Position des Torjägers war noch ein Fragezeichen. Mit der Verlängerung von Angreifer Pablo Pigl ist nun auch diese Frage geklärt. Der 29-Jährige bleibt dem FCP auch in der Regionalliga erhalten und kann so mit seinen Toren den Dorfklub zum Klassenerhalt schießen. Pigl ist somit einen der wenigen Schlüsselspieler, die in Pipinsried an Board bleiben. „Ich fühle mich in Pipinsried sehr wohl.

Der Verein mit seinem tollen Umfeld ist mir ans Herz gewachsen. Noch dazu ist die Regionalliga eine sehr reizvolle Aufgabe, bei der ich mich bewähren möchte, und meinen Teil dazu beitragen will, hier eine tragende Rolle zu spielen“, so Pigl, der vor der Saison von Türkgücü München zum FCP kam und in dieser Spielzeit in 24 Partien 20 Treffer schoss. Pipinsrieds Sportlicher Leiter, Tarik Sarisakal, freut sich über das letzte Puzzlestück im Pipinsrieder Kader: „Pablo ist ein Schlüsselspieler. Seine Torgefahr und seine Führungsqualitäten werden wir in der Regionalliga brauchen. Es freut mich vor allem für die Fans.“ (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.