Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland

Verein

27.02.2015

Gut geschossen

Alois Koller

Vereinigte Schützen Kühbach ziehen Bilanz. Nachwuchs bei Wettkämpfen erfolgreich

Etwa 40 Mitglieder haben die Hauptversammlung der Vereinigten Schützen im neuen Kühbacher Schützenheim besucht. Schützenmeister Alois Koller blickte aufs Jahr zurück und sagte, dass die neue Kühbacher Schießanlage mittlerweile mit Leben gefüllt ist. Ein bedeutendes und großes Ereignis war das 60. Gauschießen des Schützengaues Aichach, das hier im Vorjahr kurz nach der Fertigstellung stattfand. Weitere Höhepunkte waren das gemeinsame Grillfest mit der Feuerwehr sowie das gemeinsame Anfangs- und Endschießen des Vereins.

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickte Sportleiter Christian Felber zurück. Er informierte die Anwesenden über den aktuellen Stand bei den laufenden Gauwettkämpfen. Erstmals schießen heuer auch die Aufgelegtschützen bei den Senioren mit und haben sich recht gut eingefunden. Im vergangenen Jahr wurden ein Vorbereitungswettkampf zur Oberbayernliga und ein offizieller Bayernligawettkampf auf der Kühbacher Schießanlage ausgetragen. Der stellvertretende Jugendleiter Anton Tyroller sagte, dass die Kühbacher Nachwuchsschützen bei den überregionalen Meisterschaften sehr gute Platzierungen erzielten. Außerdem wurden in Kühbach einige Jugendwettkämpfe wie der Sparkassen-Cup und ein Schülervergleichswettkampf durchgeführt.

Schatzmeister Georg-Johann Felber informierte über den aktuellen Kassenstand der Schützen. Die Kassenprüfer Stefan Aidelsburger und Wilfried Hermann sprachen ihm eine vorbildliche Kassenführung aus. (möd)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren