Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Handball-Bezirksoberliga: Aichacherinnen bejubeln Krimi-Sieg

Handball-Bezirksoberliga
21.10.2019

Aichacherinnen bejubeln Krimi-Sieg

Groß war der Jubel bei den Aichacher Handballerinnen nach dem 29:28-Erfolg über den Landesligaabsteiger TV Gundelfingen. Ganz besonderen Grund zur Freude hatte Iva Vlahinic.
Foto: Melanie Nießl

Gundelfingen macht den Spielerinnen des TSV das Siegen ungemein schwer. Warum Trainer Martin Fischer in den Schlussminuten die Partie unterbrechen lässt

Iva Vlahinic warf den Ball in Richtung Hallendecke, als die Schlusssirene zu hören war. Auf diese Weise brachte sie die Erleichterung über den 29:28-Heimsieg des TSV Aichach in der Bezirksoberliga gegen den TV Gundelfingen zum Ausdruck, der lange am seidenen Faden hing. Vlahinic hatte noch mehr Gründe für diese ungewöhnliche Reaktion. Am Samstag kehrte sie nach ihrer langen Verletzungspause ins Team eins zurück, und dieser zweifache Punktegewinn war die ideale Basis für eine Fete, mit der sie zusammen mit der Mannschaft in ihren Geburtstag hineinfeierte. Lena Pertler dagegen, die Keeperin der Gäste, hatte Tränen in den Augen und musste von ihren Mitspielerinnen getröstet werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.