Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Iva Vlahinic liegt knapp vorne

Sportler des Monats

18.02.2018

Iva Vlahinic liegt knapp vorne

Handballerin führt vor Eisstockschützin Franziska Schwertfirm und Sportschützin Viktoria Ammler. Noch ist nichts entschieden, bis Donnerstag läuft die Abstimmung.

Endspurt bei der Wahl zum Sportler des Monats Januar. Noch bis Donnerstag haben Sie Zeit, Ihre Stimme für Ihren Favoriten im Internet, am Telefon und per SMS abzugeben.

Zur Wahl stehen Handballerin Iva Vlahinic, Eisstockschützin Franziska Schwertfirm und Sportschützin Viktoria Ammler. Bislang liegen die Nominierten eng beieinander. Gesternabend lag Iva Vlahinic vom TSV Aichach in der Gesamtwertung der Abstimmungskanäle mit 47 Prozent vorne. Gefolgt von Franziska Schwertfirm (36 Prozent), die für den TSV Kühbach auf Punktejagd geht und Viktoria Ammler (17 Prozent), die für die Tagbergschützen aus Gundelsdorf am Schießstand steht.

Obwohl schon viele Stimmen abgegeben wurden, ist noch lange nichts entschieden. In den Kanälen Internet und Telefon geht es spannend zu. Bei der SMS-Abstimmung hatten wir leider technische Probleme und bitten Sie deshalb, nochmals Ihre Stimme abzugeben. Es kann sich also noch einiges tun.

Alle Teilnehmer hätten den Sieg verdient, zeigte das Trio doch außergewöhnliche Leistungen im Januar. Die 24-jährige Iva Vlahinic überzeugte bei den Landesliga-Handballerinnen mit vielen Toren. Die 33-jährige Franziska Schwertfirm holte mit den Kühbacherinnen die deutsche Meisterschaft und Viktoria Ammler sicherte sich mit ihrem Team den Titel in der Oberbayernliga der Luftgewehrschützen. Der Endspurt hat begonnen und alle Kandidaten können noch gewinnen (siehe Infokasten). Noch ist bei der Wahl nichts entschieden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren