Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Jugend im Gau Pöttmes-Neuburg stellt sich neu auf

Schießen

21.11.2018

Jugend im Gau Pöttmes-Neuburg stellt sich neu auf

Sie waren jahrelang die Aushängeschilder des Gaujugendkaders Pöttmes-Neuburg: (von links ) Maria Mayr, Katharina Hörmann und Laura Braun.
Bild: Thomas Bauch

Beim Gaujugendtag bekommt der Vorstand ein neues Gesicht. Jonas Lauber übernimmt von Anna Gensberger

Neuwahlen standen im Mittelpunkt des Gaujugendtags im Schützengau Pöttmes-Neuburg, der in Klingsmoos stattfand. Nachdem fünf Ehemalige aus der Führungsriege nicht mehr zur Wahl standen, mussten die Posten neu vergeben werden. Neben den sportlichen Erfolgen im abgelaufenen Jahr wurden auch viele Jungschützen für ihre Leistungen geehrt.

Nach über 23 Jahren hört Alexander Kröpfl, der seit 1993 schon allerlei Positionen in der Gaujugendleitung bekleidet hatte, auf. Auch Evi Heseler – sie war seit 2005 als Gaujugendsprecherin und Schriftführerin tätig – und Josef Spenninger, der zuletzt stellvertretender Gaujugendleiter war, stellten sich nicht mehr zur Wahl. Das Gleiche galt für Matthias Baier – Gaujugendsprecher und stellvertretender Gaujugendleiter – und Anna Gensberger, seit 2008 Gaujugendsprecherin und zuletzt Gaujugendleiterin. Zum neuen Gaujugendleiter wurde Jonas Lauber gewählt. Seine Stellvertreterin ist Laura Braun. Gaujugendsprecher sind Max Wenger, Maria Mayr und Nadine Deisler. Simone Westermair fungiert künftig als Gaujugendschriftführer. Als Trainer im Luftgewehrbereich sind Gerhard Gerstner, Roland Specht und Jürgen Breit zuständig.

Gaujugendleiterin Anna Gensberger zog ein positives Fazit, konnte doch die gute Position im Bezirk Oberbayern weiter gefestigt werden. Bei den weiterführenden Meisterschaften gab es zwei oberbayrische Meistertitel im Einzelwettbewerb und einen zweiten und dritten Platz auf der deutschen Meisterschaft. Hier qualifizierten sich 108 Jungschützen für die Oberbayrische, 35 für die Bayerische und 16 für die Deutsche. Bei den Oberbayernpokalen scheiterte man beim Andreas-Mertl-Pokal (3-Stellung) zwar in der Vorrunde, doch bei der Bezirkszugendscheibe (Luftgewehr) legten die Jugendlichen drei starke Vorrunden hin und belegten den siebten Platz.

Erfreulich sei die Teilnahme von 32 Startern bei der Gaumeisterschaft Lichtgewehr und 29 bei der Oberbayrischen in München-Hochbrück. Dort gab es jeweils einen ersten Platz im Einzel und in der Mannschaftswertung sowie zwei dritte Plätze im Einzel.

Beim Willi-Gerstner-Schülerpokal gab es mit 123 Teilnehmer eine Steigerung. Am Ende setzte sich Eichenlaub Unterstall gegen Tell Hollenbach und Birkenlaub Klingsmoos durch. Danach ging es an die Pokalverleihung zum Bestenschießen. Auch im abgelaufenen Jahr konnten die Ausrichter über steigende Teilnehmerzahlen berichten und am Ende kämpften 181 Jungschützen um Ringe und Platzierungen.

Eine besondere Ehrung gab es für 28 Schützen, die die Voraussetzung für das Bayrische Meisterschützenabzeichen erreicht haben. Für diese Ehrung sind Top-Ergebnisse erforderlich.

Jeden Montag, 18 Uhr, in den geraden Kalenderwochen, findet ein Gaukaderstützpunkt in Walda statt. Der Gauehrenabend ist am 28. Dezember in Reicherstein. Die nächste Gaujugendversammlung findet am 15. April in Unterstall und der Gaujugendtag im November 2019 in Burgheim statt. (tb)

Meisterschützenabzeichen

Sonja Böck, Philipp Brandner, Theresa Grabler, Michael Mayr, Peter Mayr, Theresa Specht (alle Hollenbach), Christina Ammler, Laura Ammler, Viktoria Ammler, Katharina Hörmann, Elena Kirner (alle Unterstall), Michael Pfaffenzeller, Kathrin Riepold, Lea Schmid (alle Gundelsdorf), Ninive Mai, Lennart Reble (alle Klingsmoos), Marie Böck, Thomas Kupferschmid, Simon Neff (alle Grimolzhausen), Laura Braun, Antonia Seemeier (Rohrenfels), Julia Braun ( Hütting), Sarah Ulber (Schorn), Sophie Gietl (Bergen), Julian Reichel (Burgheim), Elisa Miehling (Bayerdilling) und Anna Gerstner (Bergheim).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren