Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Kinzel, Kinzel, noch mal Kinzel

11.05.2015

Kinzel, Kinzel, noch mal Kinzel

Sebastian Kinzel

Bayernliga: Rain siegt

Der TSV Rain steht in der Bayernliga Süd unmittelbar vorm Meistertitel samt Regionalliga-Direktaufstieg. Mit einem verdienten 3:2-Auswärtserfolg beim BCF Wolfratshausen, der unter der Woche völlig überraschend den FC Pipinsried besiegte, stellten die Steib-Schützlinge wohl endgültig die Weichen auf die Rückkehr in die Regionalliga. Der Primus ging mit einem Doppelschlag (16./21.) von „Tormaschine“ Sebastian Kinzel früh mit 0:2 in Führung. Beim ersten Tor ließ der Angreifer aus Obergriesbach mit einem platzierten Schuss aus halbrechter Position BCF-Schlussmann Manuel Kluge keine Chance, bei seinem zweiten Streich drückte er eine Hereingabe von Matthias Riedelsheimer über die Linie. Die Gäste waren den Oberbayern in allen Belangen überlegen, verpassten aber, den dritten Treffer nachzulegen. Wie aus dem Nichts glückte Jona Lehr (74.) der 1:2-Anschlusstreffer. Die Druckphase überstand der TSV Rain schadlos und Kinzel sorgte mit seinem 47. Saisontreffer (!) vier Minuten vor Abpfiff für die Vorentscheidung. Im Strafraum narrte Rains „Neuner“ zwei Abwehrspieler und vollstreckte zum 3:1. In der Nachspielzeit sorgte Christopher Korkor noch für Ergebniskosmetik. Am Ende gingen Lemmer & Co. aber als verdienter Sieger vom Feld. (fupa)

Tore 0:1 Kinzel (16.), 0:2 Kinzel (21.), 1:2 Lehr (74.), 1:3 Kinzel (86.), 2:3 Korkor (90.+2) – Zuschauer 115.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren