Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Lokalsport
  4. Kreisliga Ost: Kein Sieger im Aichacher Stadtderby

Kreisliga Ost
31.08.2015

Kein Sieger im Aichacher Stadtderby

Christoph Jung (am Ball) hatte gegen den SC Griesbeckerzell die beste Chance für den VfL Ecknach. Er traf bei einem Freistoß das Lattenkreuz.
Foto: Melanie Nießl

Ecknach und Griesbeckerzell spielen unentschieden. BC Aichach muss um einzigen Punkt fürchten

In der ersten Hälfte hatten die Zeller die dicken Chancen, in der zweiten Halbzeit die Ecknacher, aber am Ende mussten beide Teams mit einem Punkt zufrieden sein. Die Hausherren hatten laut Trainer Florian Fischer zwar auch vor der Pause mehr Ballbesitz, kamen aber nicht gefährlich vor das Griesbeckerzeller Tor. Das Team von Frank Mazur dagegen hätte schon in der 5. Minute mit 1:0 in Führung gehen können. Manuel Schweizer schoss aber aus 18 Metern übers Tor. Später vergab Christoph Sturm eine weitere gute Möglichkeit für die Gäste. Er kam aus etwa elf Metern zum Torschuss, aber der Ecknacher Thomas Spieß brachte gerade noch seinen Fuß dazwischen und verhinderte einen Rückstand der ersatzgeschwächten Gastgeber. Diese kamen in der zweiten Hälfte besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige Chancen. Die beste hatte Christoph Jung kurz vor Schluss, als er bei einem Freistoß aus 25 Metern das Lattenkreuz traf (82.). Auch Serhat Örnek und Mario Schmidt hatten kein Glück. Die Ecknacher versuchten am Ende noch einmal alles, trafen aber nicht. Oliver Mühlberger, der unter der Woche vom Kissinger SC gekommen war, absolvierte sein erstes Spiel für den VfL und verlieh der Abwehr laut Fischer zusätzliche Stabilität. (ull)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.