i
Bild: Kamhuber
Bild: Kamhuber

Kühbachs Regina Gilg wurde Zweite bei der U23.

Stockschießen
12.09.2018

Kühbacherin Regina Gilg Zweite bei Deutscher

TSV-Spielerin holt bei Heimspiel Silber hinter der Favoritin Verena Gotzler. Es bleibt nicht Gilgs einziges Silber.

Bei den deutschen Nachwuchsmeisterschaften der Stockschützen landete Lokalmatadorin Regina Gilg vom TSV Kühbach auf Rang zwei. In der U23-Wertung musste sich die Kühbacherin nur Verena Gotzler (Sportfördergruppe Bundeswehr Oberhof/SV Oberbergkirchen) geschlagen geben. Das allerdings deutlich.

Gilg kam auf 558 Punkte, 70 weniger als die Konkurrentin. Dritte wurde Julia Windmeißer (EC Passau-Neustift) vor der Haslangkreiterin Sonja Pehmer (542). Auch in der Regionenwertung blieb Gilg nur Platz zwei. Zusammen mit Tobias Wiesböck, Philipp Hierl und Verena Gotzler fehlten mit 242 Zählern sieben Punkte zu Gold. (kamh)

Facebook Whatsapp Twitter Mail
Das könnte Dich auch interessieren: