1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Kühbachs Hoffungen erfüllen sich nicht

Stockschießen

26.08.2015

Kühbachs Hoffungen erfüllen sich nicht

Die Seniorenmannschaft des TSV Kühbach wollte beim Bayernpokal eigentlich mehr erreichen.
Bild: Philipp Schröders (Symbolbild)

Die Seniorenmannschaft landet beim Bayernpokal nur auf dem zehnten Platz. Nach dem Sieg auf Kreis- und Bezirksebene hatte das Team mehr erwartet.

Eigentlich wollte Kühbachs Seniorenmannschaft bei der Titelvergabe des Bayernpokals im Stockschießen ein gewichtiges Wort mitreden, doch am Ende blieb es bei einem Vorsatz.

Mit berechtigten Hoffnungen reisten Wolfgang Zimmermann, Lorenz Mayer, Herbert Gaßmair, Hans Asific und Anton Stadlmair als Kreis- und Bezirkspokalsieger in die Porzellanstadt Weiden, um der Pokalserie einen krönenden Abschluss zu verpassen.

Doch schon das Auftaktspiel gegen Lagerlechfeld ließ nichts Gutes erahnen. In einer Partie der verpassten Chancen zog der TSV Kühbach mit 8:14 den Kürzeren. Obwohl das Team die folgenden Partien gegen Gunzenhausen und den späteren Finalisten Maxhütte Haidhof deutlich gewann, fanden die Kühbacher nie in ihren gewohnten Spielrhythmus.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Das zeigte sich vor allem bei den wichtigen Spielen gegen den TSV Breitbrunn und den EC Gerabach. Durch die gravierenden 3:14- und 12:20-Niederlagen verabschiedeten sich die Kühbacher bereits vorzeitig aus dem Kreis der Titelanwärter.

Dass es auch anders geht, offenbarte das Restprogramm. Mit einer besseren und stabileren Trefferquote gewann das Quintett in den sieben Begegnungen noch elf Punkte, die jedoch nur zum fünften Gruppenplatz reichten. Im abschließenden Platzierungsspiel um Platz neun unterlag Kühbach dem TSV Schondorf letztlich mit 13:15.

Einen guten Eindruck hinterließen Kühbachs Stockschützen bei ihren weiteren Einsätzen. Stets auf den „Stockerlplätzen“ rangierend, stellten sie ihr starkes Leistungspotenzial unter Beweis. Die Ergebnisse im Überblick: Volksfestturnier in Friedberg, 1. SV Helios Daglfing (22:2), 2. TSV Kühbach (20:4/Schrittenlocher, Westermeier, Gaßmair, Braunmüller), 3. TSV Schwabmünchen 18:6; Stotzard, 1. SV Unterschneitbach 12:2, 2. DJK Willprechtszell 12:2, 3. TSV Kühbach 9:5; Doppelrunde in Gerabach, 1. Auswahl Bayerwald/Cham (22:2), 2. TSV Kühbach (18:6/Stadlmair Anton, Asific, Hahn, Zimmermann), 3. EC Steinbach (16:8); Mauerbach: 1. TSV Kühbach (16:0/Thumm, Simmerbauer, Baumgartner, Braunmüller), 2. SV Unterbernbach (12: 4), 3. TSV Schiltberg (10: 6); Fuchstal, 1. SSC Gachenbach (20:0), 2. TSV Kühbach (18:2/Simmerbauer, Baumgartner, Braunmüller, Hahn), 3. EC Planegg-Geisenbrunn (16:4). (aira)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20190519-TSV-Schmid-Friedl.tif
Fußball-Kreisklasse

Alte Bekannte unter sich

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen