Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Personelle Veränderungen in Mering

Fußball-Landesliga

12.02.2018

Personelle Veränderungen in Mering

Danial Karimi verstärkt den Landesligisten SV Mering.
Bild: Ernst Mayer

 SVM peilt Platz zwei an.

In der Halle waren sie nicht zu sehen, dafür haben die Fußballer des SV Mering schon früh mit der Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde begonnen. Das Team von Trainer Gerhard Kitzler hat die Aufstiegsrelegation noch im Visier.

Trotz der Hallenpause hat sich einiges getan. So hat sich Christian Merk aus Studiengründen nach Berlin verabschiedet, Julius Drevs weilt in Australien und Florian Stapfer hängt aus persönlichen Gründen seine Fußballschuhe vorübergehend an den Nagel – seine Freundin bekommt ein Kind. Mittelfeldspieler Maximilian Lutz muss in seiner Referendarzeit nach Kulmbach – in welchem Umfang er der Mannschaft noch zur Verfügung stehen wird, bleibt abzuwarten.

Die Meringer können auch einige Neuzugänge vorstellen. Benjamin Djordevic (vereinslos), der in der Jugend in Bayreuth und Regensburg aktiv war, Aykut Atay (FC Stätzling), Danial Karimi (Türkspor Augsburg) und Torhüter Niclas Köpper, der in Weinheim in der baden-württembergischen Oberliga gespielt hat. Das erste Punktspiel bestreitet der MSV am Sonntag, 4. März, zu Hause gegen den FC Gundelfingen. (pkl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren