Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen

27.05.2015

Preschl holt vorm Ziel auf

Karl-Heinz Preschl

Aichacher Radfahrer unter Top 15

Aichach Der Aichacher Radfahrer Karl-Heinz Preschl war innerhalb kurzer Zeit gleich zweimal im Einsatz. Zunächst am Samstag vor einer Woche in Töging am Inn und am Sonntag beim Neuöttinger Rundstreckenrennen. Bei beiden Amateurrennen der höchsten Kategorie waren auch KT-Profis am Start. Preschl fand sich im Teilnehmerfeld gut zurecht. Töging war ein Kriterium, das schnell gefahren wurde. Preschl hielt bis zum Ende im Feld mit und belegte den 14. Platz.

Am Tag darauf setzte sich in Neuötting schnell die Spitzengruppe mit dem späteren Sieger und Sechstageprofi Leif Lampater schnell ohne Preschl ab. Somit blieb dem Aichacher nur ein Platz im Feld an diesem Tag.

Am Pfingstsonntag saß das Mitglied des RSC Aichach wieder im Sattel. Der 37-Jährige reiste früh nach Villingen-Schwenningen. Der Start war um 7.30 Uhr. Die Fahrer mussten eine wellige Runde meistern. Zunächst stand ein Anstieg über eine Distanz von zwei Kilometern an, bevor es mit mehreren kurzen knackigen Steigungen in Richtung Ziel ging. Die Zielgerade war mit 150 Metern recht kurz. Es konnte sich keine Gruppe entscheidend absetzen, weshalb es nach 65 Kilometern und 700 Höhenmetern zu einem Sprint im etwas kleiner gewordenen Feld kam. Preschl fuhr etwa an 20. Position in die Kurve und belegte am Ende Platz 13. Der Aichacher steht bis heute Mittag noch zur Wahl zum Sportler des Monats der Aichacher Nachrichten. Die anderen Kandidaten sind der Sportschütze Markus Hörmann und die Turnerin Laura Hitzler. Unter www.aichacher-nachrichten.de/an-sportlerwahl können Sie abstimmen. Einfach das Vorschaubild anklicken, dann das Foto des von Ihnen ausgesuchten Sportlers, die kurzen Anweisungen befolgen und auf „Abstimmen“ klicken. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren