Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Radsport: Fabian Schormair überzeugt auf Rhodos

Radsport
15.04.2021

Fabian Schormair überzeugt auf Rhodos

Fabian Schormair

Der Aichacher Rennfahrer lässt auf der griechischen Insel aufhorchen. Höhepunkt ist Platz acht bei der Auftaktetappe. Am Ende landet Schormair auf Platz 60.

Keine Pause für Radrennfahrer Fabian Schormair. Der Aichacher nahm an der viertägigen Tour auf Rhodos teil. Auf der griechischen Insel ließ der 26-Jährige gleich beim Auftakt der Rennserie mit Platz acht aufhorchen.

Deutlich schneller als beim Eintagesrennen an gleicher Stelle präsentierte sich Schormair. Am längsten Berg hielt sich der Aichacher im 70 Mann starken Hauptfeld. Danach ging es nochmals 4,5 Kilometer bergauf. „Das war richtig hart“, berichtet Schormair, der beim Anstieg abgehängt wurde. Doch der 26-Jährige, der für das österreichische Team Felbermayr Simplon Wels startet, kämpfte sich auf der Abfahrt zurück. Nach 138 Kilometern belegte Schormair Platz acht im Zielsprint. In der Gesamtwertung landete Schormair auf Platz 60.

Weiter geht es für Schormair und Co. mit einem Eintagesrennen in Tschechien am Samstag. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren