Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Lokalsport
  4. Schießsport: Feuer frei nach Corona-Pause: Schützen im Gau Aichach stehen vor dem Neustart

Schießsport
30.09.2021

Feuer frei nach Corona-Pause: Schützen im Gau Aichach stehen vor dem Neustart

Die Corona-Pause ist vorbei, schon bald können die Schützinnen und Schützen im Gau Aichach wieder in regulären Wettkämpfen gegeneinander antreten. Wegen der Pandemie sind die Umstände jedoch besondere.
Foto: Josef Mörtl (Archiv)

Plus Nach langer Durststrecke kehren Schützen im Gau Aichach wieder an die Stände zurück. Doch Corona hat Spuren hinterlassen: Es gehen weniger Teams an den Start.

Nach eineinhalb Jahren Pause wegen Corona ist bei den Gauschützen wieder eine vorsichtige Planung möglich. Erste Infos gab es bei der Sportleiterversammlung in Untergriesbach, zu der rund 80 Personen gekommen waren. Auch hier gab es die 3G-Regelung zu beachten, die ebenso beim Rundenwettkampf in den Vereinen gilt – ab 30. September (Luftpistole) und ab 1. Oktober (Luftgewehr).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.