1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Schlechter Einstand für neuen Trainer

31.08.2015

Schlechter Einstand für neuen Trainer

Der Pipinsrieder Arthur Kubica (am Ball) konnte mit seinem Treffer nicht für die Wende sorgen.

Fußball-Bayernliga:Pipinsried unterliegt Erlbach mit 2:4

Für den FC Pipinsried setzt sich die Talfahrt auch unter dem neuen Chefanweiser Bernd Weiß zunächst einmal fort. Der Fußball-Bayernligist unterlag beim SV Erlbach mit 2:4. Damit sind die Kicker aus dem Dachauer Hinterland auf dem drittletzten Tabellenplatz angekommen.

Per Blitztreffer ging der SVE bereits nach knapp drei Minuten in Führung. Goalgetter Sebastian Leitmeier stand nach einem Zuspiel von Johannes Maier plötzlich frei vor dem Pipinsrieder Keeper Kevin Maschke – 1:0. Pipinsried tat sich zunächst richtig schwer und hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn Maier zur Halbzeitmitte das 2:0 gelungen wäre. Erlbach spielte danach gewohnt defensiv und stach bei Kontern zu. Erneut Leitmeier erzielte nach rund einer Stunde das 2:0, und der starke Wolfgang Hahn erkonterte nach knapp 70 Minuten das Erlbacher 3:0. Als Arthur Kubica der Anschlusstreffer gelang (74.), zogen sich die Gastgeber weiter zurück, schafften aber durch Johannes Maier per schnellem Gegenangriff das vorentscheidende 4:1 (83.). Ruben Popa schoss zwar noch das 4:2 (87.), zu mehr waren die Gäste aber nicht mehr in der Lage.

Am heutigen Montag kommt Regionalligist FC Bayern München II zu einem Test nach Pipinsried (Anstoß 18 Uhr). (fupa, AN)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

FC Pipinsried Maschke, Finkenzeller, Krammel, Herzig, Götz, Achatz, Kubica (74. Schreiner), Berger (60. Hügel), Heinzinger (36. Lange), Eisgruber, Popa.

Tore 1:0/2:0 Leitmeier (3./62.), 3:0 Hahn (69.), 3:1 Kubica (74.), 4:1 Maier (83.), 4:2 Popa (87.). – Bes. Vork. Rot für Jäger (67./SVE/grobes Foulspiel); Maschke hält FE von Leitmeier (71.). – Schiedsrichter Huber (Bogen). – Zuschauer 205.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20106567638(1)(2).tif
Motorsport

Stefan Bradl startet in Valencia

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden