Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Über 100 Läufer sind bei den Meisterschaften am Start

Aichach-Griesbeckerzell

20.02.2015

Über 100 Läufer sind bei den Meisterschaften am Start

Insgesamt haben sich 110 Läufer angemeldet. Der LC Aichach setzt unter anderem auf (von links) Verena Bayr, Agnes Hartl und Veronika Reichhold.
Bild: Archivfoto: Kramer

Der LC Aichach trägt in Griesbeckerzell die schwäbischen Crossmeisterschaften aus. Der Verein setzt auf vier Frauen. Auch Stars aus der Szene werden erwartet.

Die schwäbischen Crossmeisterschaften, die der LC Aichach am Samstag in Griesbeckerzell austrägt, stehen ganz im Zeichen des neuen schwäbischen Läuferstars Yossief Tekle, der seit dem vergangenen Jahr für die LG Reischenau-Zusamtal unterwegs ist. Der gebürtige Eritreer trifft im 7400-Meter-Rennen auf den Meister des Jahres 2014, Marius Forstner (SV Mindelzell) – wobei der Mann aus Ostafrika als klarer Favorit gilt, immerhin war der 22-Jährige vor fünf Jahren schon einmal Junioren-Weltmeister im Berglauf.

Bei den Frauen will Bettina Sattler von der LG Zusam ihren Vorjahres-Titel über die 3300-Meter-Mittelstrecke verteidigen. Interessant wird ihr Duell mit der Meringerin Petra Stöckmann, die als Athletin der LG Stadtwerke München allerdings nur außer Konkurrenz starten darf.

Stark vertreten ist die TG Viktoria Augsburg mit 22 gemeldeten Läufern. Einige Seniorenmedaillen sollten für die Fuggerstädter abfallen. Der gastgebende LC Aichach wird ebenfalls rund 20 Läufer in die Rennen schicken. Ein besonderes Augenmerk richten die Aichacher dabei auf ihre Frauen: Verena Bayr, Herta Bergmann, Agnes Hartl und Veronika Reichhold bilden ein starkes Team, das Ambitionen auf den Mannschaftstitel hat.

Crossmeisterschaften: Spikes sind empfehlenswert

Insgesamt haben sich 110 Sportler beim LC Aichach für die Crossmeisterschaften angemeldet. Der Vereinsvorsitzende Josef Lechner schätzt, dass sich am Samstag noch einige Cross-Enthusiasten spontan zum Mitmachen entschließen werden – eine Berücksichtigung in der Meisterschaftswertung ist dann freilich nicht mehr möglich, da die Meldefristen schon abgelaufen sind. Die Wettbewerbe beginnen um zwölf Uhr und werden gegen 16 Uhr abgeschlossen sein. Spikes sind nicht nur möglich, sondern auch empfehlenswert.

Weitere Informationen über die Strecke und Nachmeldemöglichkeiten gibt es im Internet unter www.lcaichach.de. (hokr) 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren