Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Ammersee: Die Gastronomie am Ammersee läuft wieder auf Hochtouren

Ammersee
16.06.2021

Die Gastronomie am Ammersee läuft wieder auf Hochtouren

Das Leben kehrt zurück in den Gaststätten am Ammersee. In der „Goldammer“ (Café Sixt) genießen die Gäste das sonnige Plätzchen.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Die Gastronomen fahren ihre Betriebe am Ammersee wieder hoch. Manche haben noch Probleme, Personal zu finden. Aber trotzdem sind alle froh, dass es endlich wieder losgeht.

Die Gastronomie atmet auf. Seit vergangener Woche dürfen Wirte nicht nur ihre Biergärten und Straßencafés öffnen, sondern Gäste auch wieder in den Gasträumen bewirten. Weil das Wetter in den vergangenen Tagen und Wochen noch nicht so mitspielen wollte, sorgt die weitere Lockerung allseits für Erleichterung. Der Ammersee Kurier hat sich umgehört.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.