Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Ammersee: Dorfschießen mit Coronafall: Viele Fragen um Tests in St. Georgen

Ammersee
17.11.2021

Dorfschießen mit Coronafall: Viele Fragen um Tests in St. Georgen

Nach einem positiven Coronafall beim Dorfschießen der Burgschützen St. Georgen können sich alle Betroffenen einem PCR-Test unterziehen.
Foto: Sophia Huber

Plus Beim Dorfschießen in St. Georgen unter 2G-Bedingungen gibt es einen Coronafall. So geht es für die rund 60 Kontaktpersonen jetzt weiter.

Soviel vorweg: Dem Teilnehmer am St.-Georgener- Dorfschießen am vergangenen Freitag, der sich trotz vollständiger Impfung mit Covid-19 infiziert hat, geht es nach Angaben von Franz Oefele, dem Schützenmeister der Burgschützen, gut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.