Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Ammersee: Erfolgreiche Spendenaktion in Dießen: Miteinander gutes Tun

Ammersee
11.10.2021

Erfolgreiche Spendenaktion in Dießen: Miteinander gutes Tun

Über eine Spende aus der Aktion „Miteinander-Füreinander“ des Gewerbeverbands durften sich Schulleiter Michael Bauer (Carl-Orff-Schule, v.l.), Priorin Ingeborg Ott (Kinderheim St. Alban) und Alina Hess (Waldkindergarten; alle mit rotem Sparschwein) freuen. Maßgeblich an der Aktion beteiligt waren Franz Böck (Sparkasse, v.l.), Uschi Wacke (Gewerbeverband) und Michael Franke (Römhild Apotheke).
Foto: Uschi Nagl

Plus Der Gewerbeverband Dießen übergibt aus der Spendenaktion „Miteinander – Füreinander“ Geld an drei Einrichtungen in der Marktgemeinde. Die Vorsitzende Uschi Wacke hat noch eine weitere gute Nachricht.

1100 Euro hat der Gewerbeverband Dießen mit seiner Spendenaktion „Miteinander – Füreinander“ eingenommen. 18 signalrote Sparschweinchen, die im Advent 2020 im Einzelhandel und in Bankfilialen aufgestellt waren, wurden nun „geschlachtet“ und der Inhalt gezählt und verteilt. Grund zur Freude über den Inhalt haben die Carl-Orff-Schule, der Waldkindergarten Dießen und das Kinderheim St. Alban.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.