Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Ammersee: Steigt die Hochwassergefahr durch die geplante Bebauung in Fischen?

Ammersee
08.08.2021

Steigt die Hochwassergefahr durch die geplante Bebauung in Fischen?

Die Bebauung des Kapellenfelds könnte die Hochwassersituation in Fischen verschlimmern.
Foto: Alfred Schubert

Plus Bei Starkregen kann es in Vorderfischen zu Überschwemmungen kommen. Das geplante Wohngebiet „Kapellenfeld“ könnte die Lage verschlimmern. Ein Planungsbüro soll Vorsorgemaßnahmen entwickeln.

Im geplanten Wohngebiet „Kapellenfeld“ wird es nach Einschätzung des Pähler Gemeinderats nicht zu Problemen mit dem Regenwasser kommen, da das Gelände nach Norden abfällt. Obwohl dort eine große Fläche versiegelt wird, könne das Wasser, das nicht auf den Grundstücken zurückgehalten werden kann oder dort versickert, leicht in den nördlich gelegenen Schwarzbach ablaufen. Doch genau dieses Ablaufen könnte für die Bewohner des neuen Wohngebiets von Vorderfischen zum Problem werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.