Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Ammersee)
  3. Landsberg: Poetry-Slam im Landsberger Theatergarten

Landsberg
22.07.2021

Poetry-Slam im Landsberger Theatergarten

Dieses Bild enstand beim Poetry Slam im Stadttheater im Oktober 2020. Jetzt wird im Theatergarten geslammt.
Foto: Thorsten Jordan

Beim Poetry-Slam im Landsberger Theatergarten sind viele bekannte Slammer am Start.

Nach acht Monaten Lockdown gibt es für den Kreisjugendring Landsberg und die Poesie-Fans im Landkreis Landsberg einiges nachzuholen. Deshalb gibt es am Freitag gleich den zweiten Open Air-Poetry Slam binnen eines Monats. Nach dem Gastspiel beim LechStadtFestival auf der Bossewiese geht es nach Angaben des Kreisjugendrings nun wieder in „heimische Gefilde“, nämlich den Theatergarten des Stadttheaters in Landsberg.

Mit dabei ist laut Pressemitteilung Maron Fuchs, eine der erfolgreichsten deutschen Slammerinnen der letzten Jahre. Neben dem Titel der Frankenmeisterin wurde sie 2019 bei ihrer dritten Finalteilnahme in Folge Bayerische Vizemeisterin und erreichte das Finale bei den Deutschsprachigen Meisterschaften in Berlin.

Beim Poetry-Slam entscheidet der Applaus der Zuschauer

Ebenfalls eine große Nummer auf Deutschlands Slambühnen ist der Frankfurter SlamMaster Clemse Lebemann, zuletzt Halbfinalist bei den Deutschsprachigen Meisterschaften. Aus der Bayerischen Slamszene nicht mehr wegzudenken ist Raphael Breuer. Der Neu-Münchner stand bereits dreimal im Finale der Bayerischen Meisterschaften und feiert auch als Comedian große Erfolge. Dazu gesellen sich Augsburgs derzeit bekannte Slammerin Ezgi Zengin, der Allgäuer Slamveteran J-Man sowie die Lokalmatadorinnen Sarah Fischer und Isabella Engelke.

„Letztlich entscheidet wie immer der Applaus der Zuschauer über den Sieger des Abends. Überraschungen sind dabei an der Tagesordnung, nicht immer verlassen die Favoriten als Sieger die Bühne“, heißt es in der Pressemitteilung.

Den Wettstreit der Dichter und Dichterinnen im Auge hat der Moderator Ko Bylanzky, der auch zwischen den Auftritten für Entertainment sorgt.

Lesen Sie dazu auch

Moderator Ko Bylanzky führt durch den Abend

Karten für den Open Air-Poetry-Slam am Freitag, 23. Juli, ab 20 Uhr, gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse des Stadttheaters und beim Reisebüro Vivell in Landsberg. Wer zusammen sitzen möchte, muss sich auch gemeinsam die Karten kaufen. (ak)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.