Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Ammersee
  3. Region Landsberg: Tödlicher Unfall am Starnberger See: Arbeiter gerät in Müllpresse

Region Landsberg
15.10.2021

Tödlicher Unfall am Starnberger See: Arbeiter gerät in Müllpresse

Bei Münsing am Starnberger See ist am Freitagmorgen ein Mann in einer Müllpresse ums Leben gekommen.
Foto: David Inderlied/dpa (Symbolbild)

In Münsing am Starnberger See kommt es zu einem schlimmen Unfall. Ein 58-jähriger Mann stirbt in einer Müllpresse.

Am Freitagmorgen ist in der Gemeinde Münsing am Starnberger See ein Arbeiter eines Entsorgungsunternehmens aus bislang unbekannter Ursache in die Presse eines Müllfahrzeugs geraten, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Die Kriminalpolizei Weilheim untersucht jetzt den Hergang des Unfalls.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.